Beratung

Beratungssituation ®TU Bergakademie Freiberg, Fotograf Mario Köhler

Wir helfen dir in allen Stadien des Bewerbungsprozesses und anderen kniffligen Situationen. Unsere Beratungen sind auf die verschiedenen Zielgruppen zugeschnitten und finden entweder im persönlichen Rahmen oder in Kleingruppen statt. Im Folgenden beschreiben wir dir unser Angebot, das übrigens für dich kostenlos ist.

Studis fragen das Career Center

Studis fragen das Career Center | Folge 1

https://youtu.be/k5g4E_qPre8

In der Q&A-Reihe "Studis fragen das Career Center" beantwortet das Career Center Fragen von Studierenden rund um das Thema Berufsorientierung. Heute dabei, sind Fragen zum Vorstellungsgespräch, Jobsuche, Praktika und weitere.

Interessante Links:

> Career Center Discord:

https://discord.gg/qtZ3PHQ

> Gehaltsfragen & Jobsearch & Fragen zum Vorstellungsgespräch:

https://www.absolventa.de/karriereguide/gespraech/vorstellungsgespraech-...

https://www.impulse.de/management/recruiting/vorstellungsgespraech-gute-...

> Praktika:

https://www.jobteaser.com/de/advices/298-praktikum-waehrend-des-studiums...

https://www.jobsuma.de/karriere-ratgeber/praktika/warum-praktika-so-wich...

> Beispielhafter Bewerbungsprozess:

1. Bewerbung geht ein (Online/Postfach) in der Regel in einer zentralen Stelle

2. Bewerbung wird an den Fachbereich weitergeleitet

3. Der Fachbereich sichtet dann die Unterlagen

4. Die Auswahl ob Einladen ja/nein wird getroffen

5. Das erste Gespräch wird geführt (häufig auch telefonisch)

6. Lief das Erstgespräch gut, dann kann es zum Zweitgespräch kommen (häufig dann vor Ort) und es werden Details besprochen und die potenzielle Produktion besichtigt

7. Zusage wird erteilt

8. Die Vertragsunterlagen werden erstellt

9. Einstellung erfolgt

> Einstiegsgehälter:

https://www.trainee-gefluester.de/tipps/gehalt/einstiegsgehalt

Bewerbung

Bewerbungsberatung des Career Centers (auf Deutsch oder Englisch)

Studierende der TU Bergakademie Freiberg haben (bis ein Jahr nach dem Abschluss) die Möglichkeit, die individuelle Bewerbungsberatung des Career Centers in Anspruch zu nehmen.

Wir helfen dir bei Fragen zu...

...Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf)

...Jobsuche

...Networking

...Vorstellungsgespräch

...Berufs- und Karriereorientierung

Es stehen dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Persönliche Beratung vor Ort 
  • CV-Check per Video-Chat 
  • Fragen-Session per Telefon
  • CV-Check per Mail (Du schickst mir deine Dokumente und ich kommentiere diese)
  • Gruppenberatung für das Grundlagenwissen

Wie funktioniert es?

  1. Vereinbare einen Termin per E-Mail an steve [dot] richteratcc [dot] tu-freiberg [dot] de, Telefon (03731-39 3303) oder bei JobTeaser.
  2. Bereite deine Unterlagen und Fragen vor.
  3. Sende sie mir per E-Mail zu oder bringe sie zum Termin mit.

Bewerbungsmappen-Check mit den Beratern für akademische Berufe des Hochschulteams der Agentur für Arbeit (nur auf Deutsch)

Was will ich? Was kann ich? Wie bewerbe ich mich richtig? Wie meistere ich ein Vorstellungsgespräch?

Bei der individuellen Beratung können sich Studierende auf konkrete Bewerbungssituationen vorbereiten und sich über die eigenen beruflichen Ziele klar werden.

Die Anmeldung zu einem Beratungsgespräch erfolgt über JobTeaser

 

Studienabbruch

Hast du Zweifel oder Probleme im Studium? Wäre der Umstieg in eine Fachausbildung oder einen Handwerksberuf eine Alternative für dich?

Im Rahmen des Projekts "Quickstart Sachsen" unterstützen wir Studierende, in eine passende Ausbildung zu wechseln. 

Quickstart Sachsen

 

Frauen im MINT-Bereich

Herbstcamp für Studentinnen 2020

Herbstcamp für Studentinnen

Viele Studentinnen beschäftigen sich erst spät mit dem Gedanken, dass eine wissenschaftliche Karriere eine Möglichkeit für sie sein könnte. Der Frage "Lust auf Wissenschaft?!" geht das jährliche Herbstcamp nach. An drei Tagen bekommst du einen umfassenden Einblick in die Promotion und erarbeitest dir so eine Entscheidungsgrundlage für deine berufliche Zukunft.

Weitere Informationen und die Anmeldung findest du bei der Graduierten- und Forschungsakademie.

CHEFIN-Portal

Die Chefetagen von Unternehmen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind noch überwiegend männlich. Absolventinnen und Berufsanfängerinnen, die den Weg nach oben beschreiten wollen, empfehlen wir das CHEFIN-Tool der RWTH Aachen und der TU Dortmund. Es unterstützt Frauen bei ihrer Karriereplanung und gibt zielgruppengerechte Tipps für den beruflichen Erfolg.

 

Promotion

Du spielst mit dem Gedanken, an der TU Bergakademie Freiberg zu promovieren? Umfassende Informationen und Beratung bekommst du an der Graduierten- und Forschungsakademie.

 

Tipps und Links

Inhalt


Unser Service für die erfolgreiche Bewerbung

Du möchtest deine Bewerbungsunterlagen neu erstellen oder ändern? Gern kannst du als Hilfe unsere Checklisten nutzen und dich an unseren Beispielen orientieren.Dieses Bild zeigt eine Person mit Glühbirne (Idee) über dem Kopf

 

Grundlage für eine gute Bewerbung ist die genaue Analyse des Stellenangebotes. Hier findest du ein paar Tipps, wie du bei der Analyse vorgehen kannst.

In der Bewerbung solltest du deine Sprachkenntnisse immer mit Beherrschungsniveau angeben. Hier findest du eine Übersicht zur richtigen Bewertung deiner Fremdsprachenkenntnisse. Außerdem kann dir ein Online-Sprachtest bei der Orientierung helfen.

Wissenswertes rund um das Studieren und Jobben findest du in diesem Ratgeber.

Spätestens im Vorstellungsgespräch kommt häufig die Frage nach deinen Gehaltsvorstellungen auf. Informiere dich daher umfassend, indem du in eine Suchmaschine z.B. folgende Begriffe eingeben:

  • Gehalts-Datenbank (oder Gehaltsdatenbank)
  • Gehalts-Check (oder Gehaltscheck)
  • Gehalts-Test (oder Gehaltstest)
  • Gehalts-Analyse (oder Gehaltsanalyse) 


Informationen für Geowissenschaftler: 

Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e.V. (BDG) bietet für Geologen, Mineralogen, Geophysiker und weitere Geowissenschaftler zahlreiche Informationen und Serviceleistungen an. Sie können sich unter http://www.geoberuf.de/ zu Praktika, Veranstaltungen und anderen Hinweisen informieren.


 Hilfestellungen unseres Kooperationspartners, dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit



Hinweise für Studierende mit gesundheitlichen Einschränkungen

Der Behinderung und Studium e. V. setzt sich für Selbstverantwortlichkeit, Toleranz, unbedingte Barrierefreiheit, Dialog, Integration, Unabhängigkeit und Mitbestimmung ein. 

Die Website einfach-teilhaben.de bietet Hinweise und Tipps zur frühzeitigen Organisation des Studienalltags (speziell für Studienanfänger/innen) mit Behinderung/chronischer Krankheit. Sie sollten sich hier rechtzeitig und möglichst vor Ort über Aspekte wie Wohnen, Mobilität, Pflege und Assistenz informieren.

Die Website reisecheckliste.org hilft Menschen mit Einschränkungen, seien sie geistiger oder körperlicher Natur, dabei eine erholsame und möglichst entspannte Zeit von zu Hause weg zu verleben. Denn in der Regel müssen behinderte Menschen ihre Koffer mit Bedacht zusammenpacken. Welche Dinge erforderlich sind, verdeutlicht eine Packliste zum Abhaken.

Die Bundesagentur für Arbeit bietet Menschen mit Behinderung vielfältige Unterstützungen zur Integration in Ausbildung und Arbeit. Sie erfahren welche Vorteile eine individuelle Beratung bringt, wie der Ärztliche Dienst und der Berufspsychologische Service der Agentur für Arbeit Sie unterstützen kann, welche Möglichkeiten der Berufsvorbereitung es gibt, welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen, welche finanziellen Hilfen gewährt werden - zum Beispiel in Form von Ausbildungsgeld und Übergangsgeld oder welche Möglichkeiten der Beruflichen Reha es gibt.

Die FeV - Fahrerlaubnis-Verordnung bietet Menschen mit Behinderung die Möglichkeit selbstständig ihren Alltag zu meistern. Sie erfahren, welche Anforderungen und Untersuchungen für den Erhalt eines Führerscheins notwendig sind und wie sie im Alltag unabhängig und mobil bleiben können.


"Karriere als Wirtschaftswissenschaftler"

Du studierst Wirtschaftswissenschaften, hast allerdings keine klare Vorstellung, welche Fähigkeiten der Arbeitsmarkt fordert? Es kann zudem schwierig sein, in den Arbeitsmarkt einzutreten, ohne die aktuellen Trends und Bedarfe zu kennen. Das folgende Portal von Staufenbiel soll speziell Wirtschaftswissenschaftler beim Berufseinstieg unterstützen und bietet zudem Informationen zu Einstiegsgehältern, Events und Arbeitgeber-Rankings.

Weitere Informationen findest du unter https://www.staufenbiel.de/startseite.html


Stipendien- und Praktikumsprogramme

Stipendienprogramm für Studierende aller Fachrichtungen: https://mlp-financify.de/mlp-stipendienprogramm/


Zum jobteaserJobTeaser ist Online-Career Center und Stellenbörse in einem. Dort kannst du dich für unsere Veranstaltungen anmelden, Beratungstermine buchen und findest aktuelle Stellenanzeigen. Das Portal ist für dich kostenlos, um es zu nutzen, musst du dich registrieren.

Du möchtest dich persönlich oder fachlich weiterentwickeln? Schau mal in unseren Bereich Fach- und Führungskompetenz.

Du suchst nach einem Job oder möchtest Arbeitgeber kennenlernen? Wir haben auch einen Bereich zum Thema Karriere.