72. BHT: Fachkolloquium 1

Freiberger Kolloquium Elektrische Antriebstechnik (FKEA)

Termin: 10. - 11. Juni 2021, jeweils 9.00 - 16.45 Uhr
Ort: virtuell
Ansprechpartner: Dr. Ronald Starke
Konferenzsprache: Deutsch

Nicht zuletzt durch die Elektromobilität hat das Fachgebiet der Elektrischen Antriebe in den letzten Jahren weltweit eine Renaissance erlebt. Die stärkere Nutzung elektrischer Maschinen als Traktionsantriebe erfordert neben neuen Konzepten für energie- und leistungsdichte Motoren sowie schnellen und präzisen Regelalgorithmen auch die Berücksichtigung des Energiespeichers bei der Auslegung und Optimierung des Antriebsstranges.
2021 findet nunmehr zum dritten Mal das „Freiberger Kolloquium Elektrische Antriebstechnik“ statt. Es bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, neueste Forschungsergebnisse kennenzulernen, Ideen zu sammeln und in den wissenschaftlich-technischen Dialog mit Forschungseinrichtungen und Industrie zu treten. Das Kolloquium umreißt den Themenkreis elektrischer Maschinen, elektrischer Antriebe, Energiespeicher und Umrichter. Als thematische Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung sind dabei vorgesehen:

  • Modellierung und Simulation von elektrischen Maschinen und Antrieben
  • Auslegung und Fertigung neuer Motorenkonzepte
  • Thermische Untersuchungen an elektrischen Maschinen
  • Regelung elektrischer Maschinen
  • Ladetechnologien für Elektrofahrzeuge
  • Theoretische Elektrodynamik von Traktionsantrieben
Programmdetails:
Programm des FK 1
Klicken Sie für eine größere Ansicht auf das Bild. Stand: 26.05.2021


Dieses Kolloquium ist am 10. und 11. Juni 2021 als mehrtägige Veranstaltung in virtueller Form geplant.