ARIDuA auf internationaler Konferenz APCOM in Polen dabei

Vom 03.-06. Juni 2019 nahm die Nachwuchsforscherin Franziska Günther an der 39. APCOM zum Thema „Mining Goes Digital“ in Wroclaw, Polen teil.

Auf der Konferenz wurde der aktuelle Stand der Technik zu den Themen Digitalisierung, IoT und Robotik im Bergbau diskutiert. Franziska Günther stellte am Mittwoch das Projekt ARIDuA und die aktuellen Projektergebnisse in ihrer Präsentation „Increased safety in deep mining with IoT and autonomous robots“ vor.

https://www.researchgate.net/publication/333643779_Increased_safety_in_deep_mining_with_IoT_and_autonomous_robots

<<>>
Ansprechpartner: 
Franziska Günther