Was ist denn nachts auf dem Campus los? - Fledermaus-Führung

Foto Fledermaus an Baumstamm

Am 15. Juni 2018 begaben wir uns zu nächtlicher Stunde und ausgestattet mit Fledermausdetektoren auf eine Tour über den Campus der TU Bergakademie Freiberg. Die Führung übernahm unser Alumnus Dr. André Günther vom Naturschutzinstitut Freiberg (NSI), der umfassend über die Lebensweise und Nahrung der Fledermäuse informierte. Tatsächlich bekamen wir einige Fledermäuse zu sehen. Gut zu beobachten waren Sie beispielsweise beim Ausfliegen aus ihren Quartieren am Institutsgebäude ESM. Auch am Kronenteich suchten mehrere Wasserfledermäuse nur wenige Zentimeter über der Wasseroberfläche nach Beute und waren dabei im Schein der Taschenlampen deutlich zu erkennen.

Um die Zeit bis zum Einbruch der Dunkelheit zu verkürzen, ging es aber zunächst mit einem Barbecue unter dem Sonnensegel an der Cafeteria los. An dieser Stelle sei noch einmal allen Alumni gedankt, die dazu etwas beigetragen haben!

Foto Institutsgebäude ESM mit davor stehender Gruppe
Foto von zwei Fledermäusen vor dem Nachthimmel