Freiberg Future Forum

Banner 100 Jahre eigenständiges Promotionsrecht an der TU Bergakademie Freiberg
Das Freiberg Future Forum findet am 30. Oktober 2020 von 9:00 bis 16:30 Uhr virtuell statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und für Studierende, Promovierende, Mitarbeiter und andere Interessierte (zum Beispiel Studierende anderer Universitäten, Alumni, Gründer) geöffnet. Konferenzsprache ist Englisch.

Inhaltlich ist es an den European Green Deal angelehnt und die GraFA gestaltet gemeinsam mit aktuellen wissenschaftlichen Mitarbeitern sowie Promovierten der TU Bergakademie Freiberg ein dreigeteiltes Programm, bei dem die Herausforderungen des Klimawandels diskutiert, aber auch Lösungsansätze angeschaut und über konkrete Maßnahmen in der EU, weltweit und in ihren Auswirkungen auf die Lehre betrachtet werden.

Programm

  • Vormittag: drei promovierte Alumni berichten über weltweite Auswirkungen des Klimawandels in Kurzvorträgen
  • Mittagspause
  • Nachmittag: erster Block mit fünf Workshops gleichzeitig (Teilnehmer können sich einen Workshop auswählen)
  • Pause
  • Nachmittag: zweiter Block mit fünf Workshops gleichzeitig (Teilnehmer können sich einen Workshop auswählen)

Eine vorherige Registrierung ist unbedingt erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer den Link zum Big Blue Button-Raum per E-Mail ein paar Tage vor dem eigentlichen Event. Das ausführliche Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier. Die Teilnehmer sind nicht verpflichtet den ganzen Tag teilzunehmen, sondern können auch jeweils nur einen Workshop oder nur die Kurzvorträge hören.

Das Freiberg Future Forum ist Teil des Jubiläums "100 Jahre eigenständiges Promotionsrecht" an der TU Bergakademie Freiberg im Jahr 2020.

Fragen beantwortet / Contact: 
Franziska Boy (GraFA), 100jahrepromotion@grafa.tu-freiberg.de