Hygiene- und Schutzmaßnahmen

  • Für die Teilnahme zur Veranstaltung ist es vor Ort zwingend erforderlich einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) vorzulegen. Im Falle eines negativen Testnachweises, darf dieser nicht älter als 24 Stunden sein und entsprechendes Zertifikat muss von offizieller Stelle (z. B. Arztpraxen, Apotheken, vom Gesundheitsamt beauftragte Teststellen, Hilfsorganisationen)ausgestellt sein.
  • Die Registrierung der Teilnehmenden vor Ort erfolgt über die pass4all-App. Bitte laden Sie diese bereits im Vorfeld herunter, um Stau zu vermeiden. Sollten Angehörige keine Möglichkeit haben die App zu nutzen, kann ein Formular ausgefüllt und mitgebracht oder vor Ort ausgefüllt werden.
  • Während der gesamten Veranstaltung gilt die Pflicht einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen, da der Mindestabstand von 1,50 m nicht garantiert werden kann.
  • Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hygieneregeln der Universität.