Wissenschaftliches Personal

Wissenschaftliches Personal

207/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
Vorbereitung und Durchführung von Seminaren, Übungen, Praktika und Exkursionen im Bereich Boden- und Gewässerschutz (Bodenkundliche Grundlagen, bodenphysikalische Gelände- und Laborpraktika, Interdisziplinäre Geländeübung, Seminar und Exkursion Boden- und Gewässerschutz u. a.); Unterstützung bei der Betreuung von studentischen Graduierungsarbeiten; Bewertung von Praktikumsberichten und Prüfungsleistungen; Aktualisierung und Pflege der Homepage der Arbeitsgruppe Boden- und Gewässerschutz; Unterstützung bei Forschungsarbeiten im Bereich Boden- und Gewässerschutz
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

216/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Theroetische Physik
Mitwirkung in der Lehre (Vorlesungen, Übungen, Praktika, Prüfungen, studentische Arbeiten); Vorbereitung von Projektanträgen und Publikationen; Mitarbeit an Forschungsvorhaben; Bereitschaft zur Promotion wird erwartet
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

217/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Theoretische Physik
Mitwirkung in der Lehre (Vorlesungen, Übungen, Praktika, Prüfungen, studentische Arbeiten); Vorbereitung von Projektanträgen und Publikationen; Mitarbeit an Forschungsvorhaben; Bereitschaft zur Promotion wird erwartet
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

211/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Geotechnik
3-dimensionale numerische Simulation von Stabilität und Deformation von Halden (Tailings); Analyse von Feldaten aus der Überwachung von Tailings und deren Nutzung für die numerische Simulation inkl. Nachrechnung von case studies; Ableitung und Übertragung von Simulationsergebnissen für nachgeschaltete Simulationen anderer Projektpartner; intensive Zusammenarbeit mit internationalen Projektpartnern
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

221/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Technische Chemie
Im Rahmen des Verbundprojektes „Recovery of indium and tin from slags from a processed byproduct lead alloy from the ISP production of zinc and lead“ (RIGaT) ist ein Verfahren zur Gewinnung von Indium aus Schlacken der Blei- und Zinkverhüttung entwickeln. Auf der Basis der im Labormaßstab gewonnenen Ergebnisse soll ein Verfahrensvorschlag für die technische Umsetzung erarbeitet sowie eine erste wirtschaftliche Bewertung des Verfahrens vorgenommen werden.
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

219/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik
Es ist ein industriegefördertes praxisnahes Forschungsthema der Mechanischen Verfahrenstechnik im Bereich Mechanisches Recycling von Li-Ionenbatterien zu bearbeiten. Im Rahmen bzw. im Anschluss an die Projektbearbeitung besteht die Gelegenheit zur Promotion.
Bewerbungsschluss: 30. September 2016

214/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Die Tätigkeit umfasst den Betrieb metallurgischer Anlagen sowie die Probennahme inkl. Anwendung von in situ Messtechnik, Prozessbilanzierung bis hin zur Prozessanalyse und dem Aufzeigen von Optimierungspo-tentialen für einen metallurgischen Prozess.
Bewerbungsschluss: 01. Oktober 2016

222/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Metallformung
Der/Die wissenschaftliche Mitarbeiter/in führt die Forschungsarbeiten zum Thema Magnesiumknetlegierungen durch. Dazu gehören die Bearbeitung des Themas zur Technologieentwicklung und –optimierung des Mg-Walzens unter Zuhilfenahme der numerischen Simulation; selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen (vorrangig Walzversuche), Prozessmodellierung; Vorbereitung und Erarbeitung von Publikationen und Vorträgen und deren Präsentation auf Konferenzen, Workshops usw. sowie Berichtlegung; Mitwirkung in der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Magnesiumwerkstoffe für Industriepartner; Mitwirkung bei der Betreuung von Praktika und Übungen
Bewerbungsschluss: 04. Oktober 2016

230/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Maschinenelemente, Konstruktion und Fertigung
In enger Zusammenarbeit mit weiteren Projektpartnern sind spezifische Untersuchungen zur Nutzung von magnetorheologischen Flüssigkeiten in Prototypenwerkzeugen durchzuführen. Dazu ist ein Simulationsmodell zu entwickeln, um maximale Auslegungsgrößen festzulegen. Ein Einfluss unterschiedlicher Partikelgrößen und Feldstärken ist zu ermitteln und technische Parameter abzuleiten. Ein Prüfstand mit entsprechenden Messvorrichtungen ist aufzubauen und nach Durchführung der Testreihen ist die Simulation anzupassen. Im Rahmen der Themenbearbeitung sind entsprechende Berichte und Präsentationen anzufertigen.
Bewerbungsschluss: 06. Oktober 2016

231/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Maschinenelemente, Konstruktion und Fertigung
In enger Zusammenarbeit mit weiteren Projektpartnern sind spezifische Untersuchungen zur Nutzung von magnetorheologischen Flüssigkeiten (MRF) durchzuführen. Dazu entwickelte prototypenhafte Technik der Projektpartner ist zu bewerten und konstruktiv zu verändern. Auf Basis projektspezifischer Parameter ist die Zusammensetzung der MRF abzuleiten und ggf. anzupassen, die erforderlichen Magnetfeldkenngrößen sind zu bestimmen sowie maximale Belastungen messtechnisch zu ermitteln.
Bewerbungsschluss: 06. Oktober 2016

232/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Gießerei-Institut
Der/Die wissenschaftliche Mitarbeiter/in führt die Forschungsarbeiten zum Thema Gusseisen mit Kugelgraphit durch.
Bewerbungsschluss: 06. Oktober 2016

235/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Professur für Öffentliches Recht
Durchführung von Übungen/Tutorien in den Bereichen des Öffentliches Rechts; Vorbereitung und Vorkorrektur von Klausuren sowie Beisitz von Prüfungen; Betreuung und Vorkorrektur von Seminar- und Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten; Mitarbeit an Publikationen; Bereitschaft zur Promotion
Bewerbungsschluss: 07. Oktober 2016

233/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Technische Chemie
Das Institut für Technische Chemie bearbeitet Fragestellungen zur Produktion von Rohstoffen für die chemische Grundstoffindustrie sowie der Produktion von Fein- und Spezialchemikalien. Das Projekt befasst sich mit Fragen der Herstellung von Methanol aus Kohlendioxid und Elektrolyse-Wasserstoff, der mittels erneuerbarer Energien erzeugt wird. Durch eine stoffliche Nutzung von Kohlendioxid lassen sich in Folge CO2-Emissionen mindern und CO2 wird dadurch in einem Kreislauf genutzt, ohne dass die Atmosphäre durch zusätzliche Emissionen belastet wird.
Bewerbungsschluss: 07. Oktober 2016

224/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bohrtechnik und Fluidbergbau
Die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Haushaltsstelle umfassen die Betreuung der Lehre sowie die Planung, Durchführung und Auswertung von Forschungsprojekten in der Tiefbohrtechnik und speziell auch im Bereich der Gewinnungs- und Spezialtiefbaumaschinen.
Bewerbungsschluss: 08. Oktober 2016

223/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Maschinenelemente, Konstruktion und Fertigung
Zu den Aufgaben gehört die selbständige Bearbeitung eines Forschungsprojektes in Kooperation mit einem großen Industriepartner aus der Automobilindustrie: experimentelle Untersuchungen an bestehenden Reibungs- und Adhäsionsprüfständen; Entwicklung eines problemspezifischen Prüfstandes; Modellierung und Simulation von Kontaktvorgängen; projektinterne und öffentliche Präsentation der Forschungsergebnisse; Betreuung von projektspezifischen studentischen Arbeiten
Bewerbungsschluss: 10. Oktober 2016

242/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Entwicklung und Adaption geeigneter Messverfahren
Bewerbungsschluss: 13. Oktober 2016

237/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Thermische Verfahrenstechnik, Umwelt- und Naturstoffverfahrenstechnik
Im Rahmen eines DFG-Forschungsprojektes soll in hochschulinterner Zusammenarbeit das Verhalten von Karbonatgestein unter Einfluss von reaktiven Gasen, wie z. B. Kohlendioxid, und unter erhöhten Drücken im Hinblick auf verschiedene Eigenschaften grundlegend untersucht werden. Auf Grundlage von experimentellen Untersuchungen soll anhand einer Modellentwicklung das Langzeitverhalten im späteren Verlauf abgebildet werden. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Entwicklung eines geeigneten Monitoringverfahrens für beispielsweise die CO2-Sequestrierung.
Bewerbungsschluss: 14. Oktober 2016

213/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Werkstofftechnik
Die Aufgabenbereiche umfassen nachfolgende Arbeiten in Lehre und Forschung: Mitarbeit bei der Absicherung der vorlesungsbegleitenden Praktika; Mitarbeit bei der Erstellung überarbeiteter Lehrunterlagen; Übernahme von Lehr- und Forschungsaufgaben des Institutes für Werkstofftechnik; wissenschaftliche Betreuung von Ingenieurpraktikums- und Diplomarbeiten, Projekt- und Facharbeiten sowie Bachelor- und Masterarbeiten des Institutes für Werkstofftechnik; wissenschaftliche Betreuung von Fach-Exkursionen des Institutes für Werkstofftechnik für Studenten im Grund- und Hauptstudium; Untersuchung des Festigkeits-, Verformungs- und Versagensverhaltens metallischer Werkstoffe unter mehrachsigen Beanspruchungen; Promotion
Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2016

234/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Bergbau und Spezialtiefbau
Mitarbeit in Lehre und Forschung auf dem Themengebiet des untertägigen Bergbaus; Zuarbeiten für Lehrveranstaltungen; Durchführung von Übungen und Praktika, Betreuung von Studenten, Organisation und Durchführung von Exkursionen im In- und Ausland; Betreuung von Literatur-, Studien- und Diplomarbeiten; Mitarbeit an ausgewählten Forschungsvorhaben; Planung, Vorbereitung und Betreuung von Fachtagungen, Konferenzen, Seminaren, Weiterbildungsveranstaltungen etc.; Betreuung von Gästen - insbesondere aus dem Ausland
Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2016

226/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanik und Fluiddynamik
Übernahme von Aufgaben in Lehre (Grundlagen, Vertiefung) und Forschung; Forschungsarbeiten im Bereich der Numerischen Mechanik und der Materialmodellierung, Implementierung der Modelle und Simulationen auf Basis der Finite Elemente Methode; Forschungsschwerpunkte im Gebiet der nichtlinearen Mechanik sind: Mehrskalenmodellierung, multiphysikalische Phänomene, Interaktion inelastischer Mechanismen, Parameteridentifikation sowie die Weiterentwicklung zugehöriger numerischer Methoden
Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2016

236/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Geowissenschaften, Geotechnik und Bergbau – Institut für Mineralogie
Vorbereitung und Durchführung von Seminaren, Übungen, Praktika und Exkursionen, auch in Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Lehrbergwerk und den Geowissenschaftlichen Sammlungen sowie Unterstützungen von Vorlesungen; Unterstützung bei der Betreuung von studentischen Qualifizierungsarbeiten; Bewertung von Praktikumsberichten und Prüfungsleistungen; Aktualisierung und Pflege der Lehr- und Lernangebote auf OPAL und der Homepage des Instituts für Mineralogie; Unterstützung bei Forschungsarbeiten und bei der Einwerbung von Drittmitteln
Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2016

241/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik
Im Rahmen von drittmittelgeförderten Forschungsprojekten sind Themen in den Bereichen Zerkleinern, Filtration, Recycling und Nano-Partikeltrennung zu bearbeiten. Die Fragestellungen sind praxisorientiert ausgerichtet und erlauben eine intensive Zusammenarbeit mit Partnern aus der gewerblichen Wirtschaft. Das Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik besitzt eine exzellente Forschungsinfrastruktur in Labor- und Technikumsanlagen sowie in der zugehörigen Partikelanalytik.
Bewerbungsschluss: 17. Oktober 2016

239/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Werkstofftechnik
Bearbeitung des Drittmittelvorhabens (incl. Berichte, Publikationen, Vorträge), d. h. Planung, Durchführung und Auswertung der Ermüdungsversuche bei RT und erhöhten Temperaturen, Aufbau der Prüftechnik für erhöhte Temperaturen, Einarbeitung in die rasterelektronen-mikroskopische Bruchflächenanalyse inkl. EDX-Messungen; Untersuchung des Einflusses nichtmetallischer Einschlüsse auf die Lebensdauer bei erhöhten Temperaturen; Untersuchung des Schädigungsverhaltens bei erhöhten Temperaturen; Interpretation der Ergebnisse; enge Zusammenarbeit innerhalb des Transferprojektes mit dem Industriepartner; enge Zusammenarbeit mit den anderen Teilprojekten des SFB 920 (insbesondere C04, C05); Betreuung von Praktikumsversuchen und studentischen Arbeiten
Bewerbungsschluss: 19. Oktober 2016

229/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Institut für Europäisches Wirtschafts- und Umweltrecht
Aufgaben und Einstellungsvoraussetzungen (erste oder zweite juristische Staatsprüfung mit Prädikat) ergeben sich aus § 71 SächsHSFG. Ein besonderes Interesse am Energiewirtschaftsrecht und am Arbeitsrecht ist erwünscht. Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift werden vorausgesetzt, ebenso wie eine Bereitschaft zur Promotion (Dr. jur.).
Bewerbungsschluss: 27. Oktober 2016

228/2016 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Mathematik und Informatik – Institut für Informatik
Mitwirkung in der Lehre des Instituts, insbesondere Betreuung von Übungen und Praktika zu Veranstaltungen in der Informatik; Mitwirkung an der Erstellung von neuem Lehrmaterial für Einführungsveranstaltungen in der Informatik; Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2016