Wissenschaftliches Personal

Wissenschaftliches Personal

183/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
An der Professur EVT steht die effiziente und nachhaltige Nutzung von Kohlenstoffträgern im Mittelpunkt des Lehr- und Forschungsprofils. Die Nachwuchsgruppe wird in die Abteilung Technikfolgenabschätzung integriert und verfolgt einen systemischen Ansatz zur Bewertung von Rohstoff- und Prozessketten, die zukunftsfähige Alternativen für die industrielle Herstellung von Wertprodukten aus kohlenstoffbasierten Rohstoffen darstellen.
Bewerbungsschluss: 20. August 2017

183-E/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institute of Energy Process Engineering and Chemical Engineering
R&D and education activities at the Professorship of Energy Process Engineering and Thermal Waste Treatment (EVT) at the Institute of Energy Process Engineering and Chemical Engineering (IEC) focus on the effi-cient and sustainable utilization of carbonaceous resources (fossil, renewable, primary as well as secondary). The junior research group will be integrated into the technology assessment division where an interdisciplinary and systemic approach is utilized to investigate technological and scientific developments that will pave the path for a low-carbon economy and support a sustainable transition in the energy and natural resource systems. ...
Bewerbungsschluss: 20. August 2017

191/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin Projektmitarbeiter/Projektmitarbeiterin Gründermentoring

Bereich: SAXEED – Gründernetzwerk SAXEED
Betreuung des Projektes „Gründermentoring“ an der TU Bergakademie Freiberg; Aufbau von Beziehungen zwischen gründungsinteressierten Hochschulangehörigen und regionalen Unternehmerpersönlichkeiten; Akquise von regionalen Unternehmerpersönlichkeiten, die als Mentoren aktiv werden wollen; Initiierung geeigneter Marketingmaßnahmen in der Hochschule zur Gewinnung neuer Mentees; Vorbereitung und Durchführung von Erstgesprächen bzw. Feedbackgesprächen zwischen Mentoren und Mentees; Unterstützung bei der Projektdokumentation und beim Projektcontrolling
Bewerbungsschluss: 20. August 2017

202/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Professur ABWL, insb. Internationales Management und Unternehmensstrategie
Es besteht die Gelegenheit zur Promotion im Bereich Organisation, Personal, Strategie und/oder Digitalisierung; enge Einbindung in die empirische Forschung und intensive Supervision; Möglichkeiten, Erfahrungen in Forschung und Lehre zu sammeln; ein breites Spektrum an Forschungsthemen im Bereich Organisation, Personal und Strategie; Möglichkeit, sich aktiv an der Weiterentwicklung der Professur und der Fakultät zu beteiligen; Übernahme von Lehr- und Verwaltungsaufgaben
Bewerbungsschluss: 21. August 2017

199/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Professur ABWL mit dem Schwerpunkt Investition und Finanzierung
Management und Organisation von Aufgaben der Professur im Zusammenhang mit Lehre, Forschung und akademischer Selbstverwaltung, insbesondere Kommunikation mit ausländischen Partnern, Unter-stützung Tagungsgeschehen, selbständige Wahrnehmung von typischen Sekretariatsaufgaben
Bewerbungsschluss: 22. August 2017

204/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Bearbeitung eines Projektes zur „Entwicklung eines keramischen Auftragsschlickers für den Herstellungsprozess von endmaßnahen größeren Edelstahlgussteilen“ mit folgenden Teilaufgaben: selbstständige und eigenverantwortliche Entwicklung und Charakterisierung von leicht aushärtbaren keramischen Auftragsschlickern; Untersuchung der Wechselwirkung der Auftragsschlicker mit Stahlschmelzen; selbstständige und eigenverantwortliche Charakterisierung verschlissener Formteile
Bewerbungsschluss: 25. August 2017

205/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Bearbeitung eines Projektes zur „Materialtechnischen Entwicklung eines Alternativ-Systems zu alkalipermeablen Membranen in einem Alkalimetall-Konverter“ mit folgenden Teilaufgaben: selbstständige und eigenverantwortliche Synthese von Natriumtitanat-Werkstoffen; Einsatz der Flammspritztechnologie zur Herstellung von Membranen und Elektroden; Charakterisierung von flammgespritzten Membran-Elektroden-Kompositen
Bewerbungsschluss: 25. August 2017

203/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Bearbeitung eines Projektes zur Entwicklung von „Schlickersystemen für Katalysatoren“ mit folgenden Teilaufgaben: Charakterisierung von Schlickersystemen nach dem Stand der Technik; selbstständige und eigenverantwortliche Entwicklung und Charakterisierung von neuen Schlickersystemen mit ausgeprägter Fließgrenze; Beschichtung von Substraten
Bewerbungsschluss: 25. August 2017

206/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik
Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Bearbeitung eines Projektes zum „Herstellen von keramischen Werkstoffen für den Feinguss von Titanlegierungen“ mit folgenden Teilaufgaben: selbstständige und eigenverantwortliche Entwicklung von gradierten Formschalen mittels Replika- und Alginat-Technologie sowie dazugehörige Schlickerentwicklung; Entwicklung grobkörniger Tiegelwerkstoffe auf CaO-Basis; selbstständige und eigenverantwortliche Charakterisierung von Gussteilen, Formschalen und Tiegeln; Untersuchung der Wechselwirkung von Feuerfestmaterial mit Metallschmelzen
Bewerbungsschluss: 25. August 2017

207/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften – Professur für Allgemeine Betriebswirschaftslehre
Einsatz in der Bachelor- und Masterausbildung; wissenschaftliche Arbeit in Eigenregie und im Team; Projektmitarbeit/-leitung in der Forschung und Entwicklung
Bewerbungsschluss: 31. August 2017

184/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Mechanik und Fluiddynamik
aktive, selbständige Mitarbeit an Lehrveranstaltungen (Übungen, Praktika) im Rahmen des Bachelor- und Masterstudiums im Umfang von 4 SWS; Korrekturen von Klausuraufgaben; Beisitz bei Prüfungen und Sprechstunden für Studierende
Bewerbungsschluss: 31. August 2017

210/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Anorganische Chemie
Forschungsarbeiten in den Bereichen Elektrochemie, Speziationsanalyse und Modellierung von Koordinations- und Lösegleichgewichten mit der Möglichkeit zur Promotion; Mitwirkung in der Lehre des Instituts, insbesondere bei englischsprachigen Kursen
Bewerbungsschluss: 31. August 2017

211/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin - hochschulinterne Stellenausschreibung

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Anorganische Chemie
Forschungsarbeiten in den Bereichen Salzchemie, Modellierung hochsaliner Systeme, Bestimmung experimenteller Löslichkeitsdaten; Mitwirkung in der Lehre des Instituts insbesondere bei elektronischer Lehre
Bewerbungsschluss: 31. August 2017

201/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institut für Elektronik- und Sensormaterialien
Gruppenleitung am Institut für Elektronik- und Sensormaterialien; Einwerbung von Drittmitteln; Betreuung und Durchführung von Forschungsprojekten; Publikation von Forschungsergebnissen; Mitwirkung in der Lehre, Betreuung von Studenten und Doktoranden; Möglichkeit zur Habilitation
Bewerbungsschluss: 02. September 2017

201-E/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie – Institute for Electronic and Sensor Materials
Leading of a research team at the Institute for Electronic and Sensor Materials; Acquisition of external funding; Support and implementation of research Projects; Scientific Publication; Participation in teaching; Support for students and PhD students; Possibility of habilitation
Bewerbungsschluss: 02. September 2017

214/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut Experimentelle Physik
Charakterisierung von Materialien und Materialkombinationen, auch bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen; Materialcharakterisierung an dünnen Schichten, Pulvern, Keramiken, Einkristallen; Nutzung der Röntgen- und Synchrotronstrahlung zur Strukturaufklärung: Röntgendiffraktometrie, Röntgenspektroskopie, Röntgenreflektometrie, Röntgenphotoelektronenspektroskopie; Nutzung weiterer spektroskopischer Methoden: UV/VIS-, IR- und Elektronenspinresonanzspektroskopie, spektroskopische Ellipsometrie; Nutzung bildgebender Methoden: Rasterkraftmikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie, Lichtmikroskopie, Modellierung und Simulation der Messergebnisse, Arbeiten unter Reinraumbedingungen; Literatur- und Patentrecherchen; Publikation und Präsentation wissenschaftlicher Forschungsergebnisse in referierten Fachzeitschriften und auf nationalen und internationalen Veranstaltungen; Mitwirken an Drittmittelanträgen für FuE-Vorhaben; intensive Zusammenarbeit mit externen Forschungsinstitutionen und Industrie
Bewerbungsschluss: 06. September 2017

213/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institut für Anorganische Chemie
Im Fokus der Nachwuchsforschergruppe stehen die Forschung und Technologieentwicklung für die Nutzung von CO2 zur Synthese von neuartigen molekularen, oligomeren und polymeren Siliciumverbindungen, (Poly)urethanderivaten und Hybridmaterialien sowie deren Untersuchung mittels NMR-, IR-, Raman-, MS-, UV/VIS-Spektroskopie, XRD, EA und weiteren analytischen und theoretischen Methoden. Zum Aufgabenumfang gehören weiterhin die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern u. a. aus der Industrie, eine sorgfältige Literaturarbeit sowie die Auswertung und Präsentation der Ergebnisse (Manuskripte, Vorträge, Poster, Berichte, Doktorarbeit). Die aktive Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen (Lehre, Projektmanagement, Soft Skills etc.) ist Bestandteil der Aufgabenstellung. Die Umsetzung von Promotionsvorhaben im Rahmen der Tätigkeit als Mitglied der Nachwuchsforschergruppe wird angestrebt.
Bewerbungsschluss: 13. September 2017

213-E/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Chemie und Physik – Institute for Inorganic Chemistry
The project focusses on research and technological developments using CO2 to synthesize novel molecular, oligomeric and polymeric silicon compounds, (poly)-urethane derivatives and hybrid materials. The characterization of these materials using NMR-, IR-, Raman-, MS-, UV/VIS-spectroscopy, XRD, elemental analyses and further experimental and computational methods is also a significant part of the project. Applicants must be able to cooperate effectively with various partners, including industry members. A thorough comprehension of relevant literature and competent analysis and presentation of results through publications, oral presentations, posters, reports and eventually a PhD thesis is expected. While a student’s focus will be on research, participation in teaching, project management and development of other transferable skills is mandatory.
Bewerbungsschluss: 13. September 2017

209/2017 – Wiss. Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Bereich: Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik – Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
Erarbeitung neuer Analysen- und Messkonzepte, die wissenschaftlich-technologische Begleitung sowie den Betrieb von Versuchsanlagen; Datenerfassung zur Validierung numerischer Modelle durch Bilanzierung des Prozesses und Anwendung von in situ Messungen an den Versuchsanlagen; Bereitstellung von Auslegungsdaten für praktische Anwendungen; Aufzeigen von Optimierungspotentialen für einen Hochtemperatur-Konversionsprozess (Vergasungstechnologie); Veröffentlichung der Ergebnisse in einschlägigen Fachzeitschriften
Bewerbungsschluss: 15. September 2017