Auszubildende

Auszubildende

A01/2018 – Auszubildende Berg- und Maschinenmann/-frau / Fachrichtung Vortrieb und Gewinnung

Bereich: Kanzler – Dezernat für Personalangelegenheiten
Der/Die Bewerber/in sollte gute schulische Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern nachweisen, handwerklich geschickt sein und technisches Verständnis besitzen. Es werden Arbeiten untertage im Streckenvortrieb, in der Gewinnung und in der Förderung durchgeführt, Sprengungen sind vorzubereiten sowie Bewetterungseinrichtungen zu betreiben. Die Bergbautauglichkeit nach Gesundheits-Bergverordnung (GesBergV) ist erforderlich. Der Besitz eines Führerscheins ist wünschenswert. Bei gutem Lehrabschluss erfolgt eine Übernahme.
Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018