Auszeichnung auf der 34. International Pittsburgh Coal Conference

uf der diesjährigen International Pittsburgh Coal Conference in Pittsburgh, USA erhielten Dr. Andreas Richter, Philip Rößger und Prof. Petr Nikrityuk die Auszeichnung „Award for Honorable Mention Technical Paper“ ...

...  zur Arbeit mit dem Titel „CFD-Simulation of a Fluidized Bed Coal Gasifier Under Reactive Conditions using a Two-Fluid-Model“. In der Arbeit wird ein fortschrittliches Rechenmodell für Wirbelschichtsysteme vorgestellt und anhand von Experimenten vergleichend bewertet. Mithilfe solcher Rechenmodelle können fortschrittliche Vergasungstechnologien entwickelt und optimiert werden, die insbesondere die stoffliche Verwertung von kohlenstoffhaltigen Einsatzstoffen (Kohle, Biomasse, Sekundärrohstoffe) ermöglicht. Anstelle von thermischer Verwertung in Müllverbrennungsanlagen kann hierbei durch Abfallvergasung der CO2-Ausstoß reduziert und so ein Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele geleistet werden. Die International Pittsburgh Coal Conference ist eine traditionsreiche Konferenz mit der Vergasungstechnologie als ein Schwerpunkt und wird jährlich von Vertretern der Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung besucht.