LiT: Interdisziplinarität als Schlüsselkompetenz

Interdisziplinäre Kooperation wird in zahlreichen Forschungs- und Anwendungsfeldern, wie z.B. "Human-Computer Interaction", immer mehr zum Normalfall. Allerdings benennen oder vermitteln die wenigstens Studienordnungen Kompetenzen für das Zusammenarbeiten über Disziplinen- und Fakultätengrenzen hinweg.

Im Workshop wird zum einen analysiert, worin Herausforderungen für die interdisziplinäre Kooperation in der Lehre bestehen. Zum anderen werden Optionen für die konkrete didaktische Umsetzung und Evaluation des Erwerbs interdisziplinärer Kompetenzen beschrieben. Dies geschieht anhand des Lehr-Lern-Projekts "HCI in the Wild", das im Sommersemester 2017 parallel an der Universität Leipzig und der Technischen Universität Chemnitz durchgeführt wurde.

Abschließend entwickeln die Teilnehmenden auf Grundlage des Workshops eigene Entwürfe für inter- oder transdisziplinäre Lehr-Lern-Formate.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
07. Juni 2018, 13:00 - 16:15
Veranstaltungsort: 
Seminarraum GraFA 2.404 (Prüferstr. 2 SIZ, 2. OG.)