24. Krüger-Kolloquium und Eröffnungsvortrag BHT

Kreislaufwirtschaft 2.0 - eine Welt ohne Abfall?! Die Europäische Union als Vorreiter

Mit Dr. Hugo-Maria Schally lernen Sie einen Vorreiter kennen, der hinter den Türen der Europäischen Kommission mit seinem Team ein neues Paradigma für die Europäische Union im Umgang mit Roh- und Wertstoffen entwickelt und umgesetzt hat.

Der vor gut zwei Jahren von der Europäischen Kommission vorgelegte Aktionsplan für den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft blieb in seiner Bedeutung von der Öffentlichkeit bisher nahezu unbemerkt. Mit Fug und Recht könnte man hier von einer Rohstoffwende sprechen. Der Aktionsplan ist ein fester Bestandteil der wirtschaftlichen Strategie in Europa. Er umfasst 54 Maßnahmen, die die gesamte Wertschöpfungskette – von der Produktion und dem Verbrauch bis zur Entsorgung – betreffen.  

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend, der Ihnen überraschende Einblicke hinter die Türen der Europäischen Kommission gewährt und Chancen für Unternehmen und die Gesellschaft aufzeigt.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
06. Juni 2018, 18:00 - 20:00
Veranstaltungsort: 
Alte Mensa, Petersstraße 5, Freiberg