RV "Alles kommt vom Bergwerk her"

"Hornstattnischen" - Gehauener Teil einer technischen Einrichtung in der Hornstatt"

Neben den großen technischen Einrichtungen finden sich im Altbergbau eine Vielzahl selten auftretender kleiner Details der alltäglichen Arbeitseinrichtungen. Trotz hohen Forschungsaufwandes führt die Deutung dieser Befunde nicht immer zu Ergebnissen. Die in Silbergruben des 16./17. Jhd. gelegentlich vorhandenen „Hornstattnischen“, markante zusätzliche Hohlräume gegenüber des ehemaligen Haspelstandortes, sind solche Details. Sie dienten einem technischen Zweck, welcher zunächst nicht sicher gedeutet werden konnte. In Verbindung mit Befunden, sowie archivalischen Beschreibungen ist die Zuordnung jedoch verhältnismäßig sicher darzustellen.
Sven Schreiter stammt aus Annaberg-Buchholz und war nach seiner Ausbildung bei der Wismut GmbH bei der Haldenumlagerung bei Ronneburg tätig. Anschließend erfolgte seine Weiterbildung zum Geotechniker. Neben seiner Mitgliedschaft im Bergbauverein "Briccius"/Annaberg-Buchholz und in der "Grubenarchäologischen Gesellschaft" e. V engagiert er sich in der "Bergwacht Harz, Untertagerettung".

Sven Schreiter

Veranstaltungsdetails
Termin: 
13. September 2017, 18:00 - 19:30
Veranstaltungsort: 
Altes Fördermaschinenhaus des Besucherbergwerks „Reiche Zeche“, Fuchsmühlenweg 9