IWTG-Kolloquium Think Global Deutsches Hafenmuseum

Think Global – Der Aufbau eines Deutschen Hafenmuseums in Hamburg

Ursula Richenberger, Leiterin des Hafenmuseums Hamburg (Stiftung Historische Museen Hamburg)

Das „Deutsche Hafenmuseum“ will ein Museum von nationaler Bedeutung werden, das der Funktion des Hamburger Hafens für Geschichte und Gegenwart des globalisierten Handels gerecht wird. Das Projekt wird mit 120 Mio. Euro aus Bundesmitteln finanziert. Ausgangspunkt der Planung ist das bestehende Hafenmuseum, das am Kaischuppen von 1908 die Arbeitswelt des Hafens in Form eines Schaudepots vermittelt. Der Vortrag stellt das Museum und erste Überlegungen zu dem Zukunftsprojekt vor.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
10. April 2017, 18:00 - 19:30
Raum: 
WER-1045