Potentialanalyse - Selbstmanagement

Stellenausschreibungen zeigen es:

An Arbeitsplätze sind heutzutage neben fachlichen Qualifikationen insbesondere Anforderungen an soziale, personale und methodische Kompetenzen gestellt. Diese als „extrafunktional“ bezeichneten Kompetenzen erlangt man aufgrund verschiedenster Anforderungen oftmals „nebenbei“, ohne sich ihnen bewusst zu sein.  

Der Workshop hat das Ziel, diese Fähigkeiten und Eigenschaften bei und mit Ihnen „aufzuspüren“, um einerseits eine Bewusstmachung Ihrer bisher erworbenen, gegebenenfalls aber unerkannten Potenziale hervorzurufen, und andererseits die Nutzbarmachung für Sie und den Transfer in den beruflichen Bereich zu erreichen.

Das Seminar empfiehlt sich auch für BerufseinsteigerInnen, die oftmals nicht die in Stellenanzeigen geforderten „mehrjährigen Berufserfahrungen“ kurz nach dem Studium vorweisen können.

 

Inhalte:

-  Klarheit über das eigene Profil: "Wer bin ich? Was kann ich?" hinsichtlich Stärken und Kompetenzen

-  Selbstmanagement für die eigenen Potenziale: Bewusstheit über das eigene Können und einsetzbare Fähigkeiten

-  Erweiterung des Selbstbewusstseins und -vertrauens durch stärkenbezogene Selbstwahrnehmung

-  Erhöhung eigener Fokussiertheit bei der Findung und Festlegung beruflicher Ziele

 

Dieses Seminar findet in Kooperation mit unserem Gesundheitspartner, der Techniker Krankenkasse, statt.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für das Seminar wird eine Schutz- und Aufwandsgebühr erhoben.

Veranstaltungsdetails
Termin: 
27. Januar 2017, 10:00 - 18:00
Veranstaltungsort: 
Seminarraum Career Center 2.404 (Prüferstr. 2, SIZ, 2.OG)