Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Steinbach

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. habil. Bernd Steinbach
Universitätsprofessor

Telefon: +49 3731 39-2568
E-Mail: steinbatinformatik [dot] tu-freiberg [dot] de
Raum:
224
Ort: Humboldt-Bau

Lebenslauf

Studium: 1973 – 1977 Informationstechnik, Technische Hochschule Karl-Marx-Stadt (jetzt: Technische Universität Chemnitz)

Promotion: 1977, Dipl.-Ing., "Lösung binärer Differentialgleichungen und ihre Anwendung auf binäre Systeme", Technische Hochschule Karl-Marx-Stadt (jetzt: Technische Universität Chemnitz)

B-Promotion: 1984, Dr. sc. techn., "Theorie, Algorithmen und Programme für den rechnergestützten logischen Entwurf digitaler Systeme"

facultas docendi: 1984, Fachgebiet: Entwurfsautomatisierung, Technische Hochschule Karl-Marx-Stadt (jetzt: Technische Universität Chemnitz)

Habilitation 1991, Dr.-Ing. habil., Technische Universität Chemnitz, Grundlage: Dr. sc. techn. + facultas docenti

1985 – 1992 Dozent für Entwurfsautomatisierung (TU Chemnitz)

seit 1992 Universitätsprofessor für Informatik / Softwaretechnologie und Programmierungstechnik

Forschungsschwerpunkte:

Softwaretechnologie:

  • Model Driven Architecture (MDA),
  • Model compiler for complete architectures (MOCCA),
  • Modellierung von Software mit der Unified Modeling Language (UML),
  • Softwaretest

Parallelverarbeitung:

  • Message Passing Interface (MPI),
  • Open Computing Language (OpenCL),
  • Compute Unified Device Architecture (CUDA)

Hochdimensionale Boolesche Probleme:

  • XBOOLE,
  • Special Normal Form (SNF),
  • Boolean Differential Calculus (BDC),
  • Boolean Differential Equations (BDE),
  • Dekompositionsverfahren

Funktionen:

seit 1992 Leiter: Steinbeis-Transferzentrums Logische Systeme Chemnitz
seit 1994 Organisator und wissenschaftlicher Leiter vom „International Workshop on Boolean Problems“ (aller zwei Jahre in September in Freiberg)
1998 – 2000 Direktor des Instituts für Informatik
seit 2000 Mitglied: Vorstand des Instituts für Informatik
2003 – 2006 Prodekan der Fakultät für Informatik
Beirat Rechentechnik
Fakultätsrat
Konzil
Erweiterter Senat

Ehrungen:

1983 Barkhausen-Preise, TU Dresden

Ausgewählte Publikationen (über 240)

Bücher:
Bochmann, D.; Steinbach, B.: Logikentwurf mit XBOOLE. Verlag Technik, Berlin, ISBN 3-341-01006-8, 1991.

Steinbach, B.: Auflösbarkeit und Eindeutigkeit Boolescher Gleichungen.
Wissenschaftliche Schriftenreihe der TU Chemnitz-Zwickau, ISSN 0863-0755, 7/1992.

Posthoff, Ch.; Steinbach, B.: Logic Functions and Equations – Binary Models for Computer Science. Springer, Dordrecht, The Netherlands, ISBN 1-4020-2937-3, 2004.

Steinbach, B; Posthoff, Ch.: Logic Functions and Equations – Examples and Exercises. Springer Science + Business Media B.V., ISBN 978-1-4020-9594-8, 2009.

Steinbach, B.; Posthoff, Ch.: Boolean Differential Equations. Morgan & Claypool Publishers, San Rafael, California, USA, ISBN 978-1-62705-241-2, 2013.

Steinbach, B; Posthoff, Ch.: EAGLE-Starthilfe Technische Informatik – Logische Funktionen – Boolesche Modelle. Edition am Gutenbergplatz, Leipzig, ISBN 978-3-937219-77-6, 2014.

Steinbach, B. (Editor, Autor): Recent Progress in the Boolean Domain. Cambridge Scholars Publishing. Newcastle upon Tyne, UK, ISBN 978-1-4438-5638-6, 2014.

Steinbach, B; Posthoff, Ch.: EAGLE-Starthilfe Effiziente Berechnungen mit XBOOLE: Boolesche Gleichungen - Mengen und Graphen - Digitale Schaltungen.  Edition am Gutenbergplatz, Leipzig, ISBN 978-3-95922-081-1, 2015.

Steinbach, B; Posthoff, Ch.: EAGLE-StarthilfeJava-Programmierung für Anfänger. Edition am Gutenbergplatz, Leipzig, ISBN 978-3-95922-088-0, 2016.