Webauftritt

Das Universitätsrechenzentrum stellt Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, einen eigenen Bereich im Webauftritt der TU Bergakademie Freiberg einzurichten. Dabei ist Drupal das zentral betriebene Content-Management-System, das die konsequente Umsetzung des Corporate Designs ermöglicht. Das Webhosting, die Serverwartung und die Datensicherung übernimmt das URZ.

Volltext anzeigen

Das Content-Management-System der TU Bergakademie Freiberg

Die Verwendung eines Content-Management-Systems hat den Vorteil, dass die Redakteure keinerlei Vorkenntnisse über HTML & Co. benötigen. Dennoch ist es unerlässlich, auf einige Richtlinien/Vorgaben hinzuweisen, damit die Inhalte dem einheitlichen Bild der TU Bergakademie Freiberg und insbesondere den Kriterien der Barrierefreiheit entsprechen können.

Einrichtung eines Bereichs im zentralen WebCMS

Um einen Bereich im zentralen WebCMS zu beantragen, benutzen Sie bitte dieses Formular. Darüber lassen sich initial auch Berechtigungen für diesen Bereich beantragen.

Die Personen, die Schreibrechte erhalten sollen, müssen mit Nutzerkennzeichen im System bereits erfasst sein. Dazu müssen Sie sich initial am System anmelden über https://drupal1.hrz.tu-freiberg.de/login (Eingabe von zentralem URZ-Nutzerkennzeichen und Passwort). Erst danach können die Berechtigungen vergeben werden.

Schulungen

Auch wenn das System ermöglicht, gänzlich ohne HTML-Kenntnisse Inhalte erstellen und pflegen zu können, müssen gewisse Kriterien beachtet werden. Für ungeübte Redakteure bietet das URZ daher regelmäßig Schulungstermine an.

In der Schulung werden die vorhandenen Funktionen und Bedienelemente aus Sicht der Redakteure erklärt. Mit diesem Wissen sollte ein jeder Redakteur im CMS Seiten anlegen und bearbeiten können sowie über die Möglichkeiten Bescheid wissen. Darüber hinaus erhalten Redakteure einen tieferen Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit. Dabei wird auf die verschiedenen Eingabefelder und Formatierungen eingegangen, wie diese von Nutzern mit und ohne Behinderungen wahrgenommen werden können.

Voraussetzungen

  • Angehöriger der TU Bergakademie Freiberg
  • keine HTML-Kenntnisse erforderlich
  • Antragstellung durch und den inhaltlich Verantwortlichen
  • dauerhafte selbstständige redaktionelle Pflege