VLAN Beantragung

Unter einem VLAN versteht man, dass ein großes Netzwerk rein virtuell in kleinere Netzwerke, z.B. für die jeweiligen Unternehmensbereiche, zerlegt wird.

 Vorteile hiervon sind:

  • Bessere Zugriffskontrolle und Sicherheit
  • Schnellerer Datenaustausch
  • Höhere Übersichtlichkeit für den Systemadministrator

Für die Beantragung eines bereichsbezogenen neuen Virtuellen Local Area Networks adressieren Sie bitte einen formlosen Antrag mit einer Begründung sowie dem gewünschten VLAN-Namen ans Universitätsrechenzentrum.

Kontakt

Reiner Krönert