Passwort ändern

Der Passwortwechsel ist im Identitätsmanagementsystem (IDMS) der TU Bergakademie Freiberg unter der entsprechenden Funktion möglich. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte an den Service Desk des URZ.

Hinweis: Das entsprechende technische Verfahren wurde geändert, für den Passwortwechsel ist keine aktive VPN-Verbindung mehr notwendig.

Passwort ändern

Im Folgenden wird Ihr Login und Ihr bisheriges Passwort abgefragt. Sollten Sie Ihr Passwort noch nicht geändert haben (gilt insbesondere für Studienanfänger), verwenden Sie bitte das Passwort für den Erstzugang (siehe Nutzeranmeldung). Bitte beenden Sie nach erfolgter Passwortänderung den benutzten Webbrowser, insbesondere wenn Sie von einem öffentlich zugänglichen Rechner aus arbeiten (PC-Pool, Internetcafé o. ä.)!

Bitte beachten Sie die unten angegebenen Voraussetzungen zur Änderung des Kennwortes.

Denken Sie bitte daran, dass nach einem Kennwortwechsel nach wenigen Minuten alle URZ-Dienste nur noch dieses neue Kennwort für eine erfolgreiche Anmeldung akzeptieren. Weitere Informationen und Links zu Anleitungen zum Ändern Ihrer Zugangsdaten sind im Volltext dieser Seite ersichtlich.

Volltext anzeigen

Dieses Account ermöglicht Ihnen den Zugang zu allen zentralen Diensten des URZ:

  • Abruf der persönlichen Mailbox über IMAP- oder POP-Protokoll mit lokalen Mailclienten (Nutzung Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse in der Form Vorname [dot] Nameatsubdomain [dot] tu-freiberg [dot] de)
  • Benutzung des Webmail-Interfaces
  • Zugang zum WLAN-Netz eduroam (Anleitung zum Ändern des Passwortes für Windows 8.1 und Android)
  • Autorisierung beim Zugang zu nutzerbezogenen Services im WWW-Angebot der TU Bergakademie Freiberg (z.B. UNIINFO-L, ...)
  • Zugang zum Campusdatennetz über den Rechner http://sshproxy.tu-freiberg.de
  • Zugang zum Campusdatennetz über das VPN der TU Bergakademie Freiberg (siehe Anleitung zum Thema)
  • SSH-Zugang zu allen zentralen Linux/UNIX-Applikations-Servern (z.B. pollux, altix, copteron ...)
  • PC-Pools im Rechenzentrum R 2.03 sowie Multimedialabor R. 2.04/2.05
  • Zugriff auf das zentral bereitgestellte Homeverzeichnis auf dem Zentralen Fileserver (zfs1.hrz.tu-freiberg.de) per CIFS-Protokoll (Windows-Netzlaufwerk verbinden) im gesamten Campusdatennetz. Dieser Speicherbereich wird auf den oben genannten Linux/UNIX-Applikationsservern sowie den Windows-Applikationsservern (appssrv1 bzw.appssrv2) bereitsgestellt.
  • Nutzung der zentralen Windows-Applikationsserver im URZ sowie des Geo-Applikationsserver im Institut für Geologie
  • Dieses Passwort gilt ebenfalls für die Nutzung des CIFS-Protokolls (Windows-Netzlaufwerk verbinden) für autorisierte Web-Autoren auf dem zentralen Webserver sowie für weitere per CIFS freigegebene Daten, Software und Bereiche, die im URZ angesiedelt sind.
  • Zugang zum Selbstbedienungsportal sowie zum Bildungsportal Sachsen.

Voraussetzungen

  • Zentrales Login

Weiterführende Informationen

Kontakt

Mario Frost