Sophos Antivirus installieren

Wie wird die Software Sophos Antivirus installiert?

Download der Software

Laden Sie die Datei hier herunter.

Installation

Führen Sie die Datei auf Ihrem lokalen Rechner aus. Folgen Sie dabei den Anweisungen  Es wird nun die Software auf Ihrem Computer installiert. Die temporären Installationsdateien und Ordner können anschließend wieder gelöscht werden.

Wie muss die Software konfiguriert werden?

Automatische Updates konfigurieren

Der Eintrag für den Update Server lautet http://sophos.tu-freiberg.de/CIDs/S000/SAVSCFXP, alternativ bzw. als 2. Updateserver existiert \\zfs1.hrz.tu-freiberg.de\software\Sophos\Interchk\CIDs\S000\SAVSCFXP.

Authentifizierung

Für den Abruf der Updates ist eine Authentifizierung erforderlich. Beim Nutzernamen muss auch die Domäne mit angegeben werden: ad\<login>

Hinweise zur Nutzung

Verwendung von Sophos

Primäre Funktion von Sophos Antivirus ist das Erkennen von Viren und die Verhinderung eines Virenbefalls. Sollte Ihr Computer doch von einem Virus betroffen sein, finden Sie unter http://www.sophos.de/support/disinfection/ Hinweise für das Entfernen, die Desinfektion und die Infektionsvermeidung für bestimmte Viren.

Hinweise für Windows 10-Nutzer

Version 10.3 ist kompatibel mit Win10. Die Verwendung der Sophos-Firewall wird für Windows nicht empfohlen. Verwenden Sie stattdessen die Windows-eigene Firewall.

Beim Setup von Sophos ist daher darauf zu achten, dass die Sophos-Firewall deaktiviert wird. Sollten Sie diese bereits mit installiert haben, können Sie diese in der Systemsteuerung auch nachträglich wieder deinstallieren.

Verwendung nur innerhalb des Uni-Netzes möglich

Beachten Sie bitte das automatische Updates nur innerhalb des Uni-Netzes funktionieren. Für Heimanwendungen ist deshalb der Einsatz eines VPN-Clienten oder der Aufbau eines SSH-Tunnels erforderlich.