ownCloud FAQ

Auf dieser Seite werden die bekanntesten und aktuellsten Probleme erläutert und gelöst.

1. Allgemeine Synchronisationsprobleme

Netzwerklaufwerk und ownCloud

Wenn Sie ihren Nutzerspeicher über ein Netzlaufwerk eingebunden haben und darüber Daten in ihrem ownCloud Ordner bearbeiten, kann ownCloud diese Änderungen nicht protokollieren und erzeugt später Fehler. Bitte ändern Sie keine Daten über das Netzlaufwerk, sondern benutzen Sie dafür ownCloud!

2. Der Client synchronisiert nicht

Passwörter aktualisiert

Haben Sie Ihr Passwort geändert? Bitte beachten Sie, dass Sie das neue Passwort beim Einloggen benutzen und dass es in den "persönlichen Einstellungen" (im ownCloud Webinterface) geändert werden muss.

Client aktualisieren oder Alternative testen

Nicht alle Clients sind kompatibel zu der neuesten Version von ownCloud. Wir sind stets bemüht die neueste und aktuellste Version von ownCloud aus Sicherheits- und Stabilitätsgründen zu verwenden. Bitte testen Sie auch einen anderen Client (für Android zum Beispiel den "Original Client" oder die Alternative oCloud).

Wir wissen derzeit von einigen Problemen bei Clients von OS X oder Ubuntu Linux - hier hilft das Upgrade auf die neueste Version. Bei Ubuntu müssen Fremdpakete hinzugefügt werden. Da die Version aus den offiziellen Paketquellen veraltet sein kann, sollte man besser eine Fremdquelle mit der jeweils aktuellsten Version nutzen. Anleitung für Ubuntu Linux.

3. Der TU-Ordner lässt sich nicht öffnen

Passwörter aktualisiert

Haben Sie Ihr Passwort geändert? Bitte beachten Sie, dass Sie das neue Passwort beim Einloggen benutzen und dass es in den "persönlichen Einstellungen" (im ownCloud Webinterface) geändert werden muss.

4. Der Client zeigt nur wenig Speicherplatz an

Information

Sie erhalten grundsätzlich einen kleinen Speicher auf dem Server. Um den Nutzern wesentlich mehr Speicher zur Verfügung zu stellen, können diese ihr eigenen Netzlaufwerk einbinden und somit 30 Gigabyte zusätzlich erhalten. Diese Einbindung wird bisher von den Clients noch nicht richtig erkannt und es werden nur ~10 Megabyte angezeigt.