ownCloud konfigurieren

Der ownCloud Dienst der TU Freiberg trägt den Namen ownsky. Jedem Benutzer stehen bis zu 30 GB Speicherplatz zur Verfügung, dieser muss jedoch einmal eingerichtet werden, da ansonsten nur 10 MB zu Verfügung stehen. Der Zeitaufwand beträgt ca. 5 Minuten.

Grafische Anleitung

LoginPersönlichen Ordner aufrufenKonfiguration eintragenStatusmeldung: Richtige KonfigurationEigene Dateien auswählenNeu erstellen Ordner auswählenNeuen Ordner erstellenOrdner "owncloud" benennen

 

 Ordner "owncloud" in der persönlichen Konfiguration eintragen

 Beispielkonfiguration

 

Schriftliche Anleitung - TU Speicherplatz einbinden

Sie müssen einen Unterordner (z.B. Cloud) in Ihrem zentralen Homeverzeichnis (\\zfs1.hrz.tu-freiberg.de\<Ihr Login>) erstellen, in dem dann alle Dateien liegen, die Sie synchronisieren wollen. Diesen können Sie nennen wie Sie wollen.

Wichtig: Sollte dieser Schritt übersprungen werden, so kann dies zu Fehlern und Problemen mit dem Unilogin führen (Mailboxen, Profildaten, etc...)! Wir raten deshalb dringend zur Erstellung eines separaten Ordners!

  1. URL https://ownsky.hrz.tu-freiberg.de/owncloud/ aufrufen

  2. Eingabe URZ Login und Passwort

  3. Klicken Sie auf ihren Benutzernamen oben rechts und wählen Sie den Menüpunkt "Persönlich" aus
  4. Externen Speicher konfigurieren:
  • Ordnername: beliebig (dieser Name wird dann auf der Seite "Alle Dateien" als Ordner angezeigt)
  • Externer Speicher: SMB/CIFS
  • Authentifizierung: Benutzername und Passwort
  • Host: zfs1.hrz.tu-freiberg.de
  • Share: <Ihr URZ Login>
  • Entfernter Unterordner: der erstellte Unterordner in Ihrem Home
  • Domain: ad
  • Benutzername: <Ihr URZ Login>
  • Passwort: <Ihr URZ Passwort>

Wichtiger Hinweis!

Das Verwalten von Dateien innerhalb des Unterordners ohne ownCloud-Mechanismen, z. B. Zugriff auf diesen Ordner über das in Windows eingebundene Homeverzeichnis, kann zu Fehlern in ownCloud führen.

Teilen aktivieren

Das Teilen aktivieren Sie in den persönlichen Einstellungen unter dem Punkt "Externer Speicher" und anschließend auf das Zahnrad auf der rechten Seite klicken, um das Teilen zu aktivieren. (siehe Bild)

Dateien teilen aktivieren

 

Abschluss

Wenn alles geklappt hat, dann sollte ein grüner Punkt unter "Externer Speicher" aufleuchten. Falls ein rotes Quadrat erscheint überprüfen Sie bitte noch einmal, ob Sie alle Schritte in der Konfiguration richtig befolgt haben.

Ab sofort können Sie per Weboberfläche oder über einen zusätzlich installieren owncloud-Client Ihre zu synchonisierenden Daten verwalten.