Löschen des alten Webangebots auf dem Neumond

Verbinden mit dem Webserver

Um auf den alten Webserver zugreifen zu können, benötigen Sie einen SSH-Client zum Verbinden. Das Programm „Secure Shell“ (SSH) finden Sie auf ftp://ftp.cert.dfn.de/pub/tools/net/ssh/SSHSecureShellClient-3.2.9.exe oder auf der URZ-Seite unter diesem Link http://tu-freiberg.de/urz/dienste/ssh-proxy (Volltext anzeigen). Nachdem Sie das Programm installiert haben, sollten sich zwei neue Icons auf Ihrem Desktop befinden.

Screenshot Quick Connect

Screenshot Connect to Remote Host

Screenshot Passworteingabe

Screenshot Bestätigung

Screenshot SSH-Konsole

Hilfreiche Befehle

BefehlErklärung
%Das Prozentzeichen steht für den Prompter.
cd VerzeichnisnameMit diesem Kommando wechseln Sie das aktuelle Verzeichnis.
ls [Option] Pfad/DateinameZeigt die Liste der Dateinamen und Unterverzeichnisse in Kurzform an.
rm [Option] DateinameLöschen von Dateien.
rm -f Dateiname
rm -i Dateiname
rm -r Dateiname
keine Nachfrage, keine Fehlermeldung
Nachfrage vor Löschen bei jeder Datei
Inhalt aller Unterverzeichnisse und Verzeichnisse selbst werden mitgelöscht
rmanAnzeige von Befehlen und Schaltern, die bei den Kommandos benötigt werden.

Durch die Anmeldung befinden Sie sich bereits im von Ihnen zu bearbeitenden Verzeichnis:
% \usr\home\www\xxx [xxx steht für das finale Verzeichnis]

Löschen Ihrer Dateien

Sie haben nun die Möglichkeit, einzelne Dateien oder Ihren gesamten Verzeichnisinhalt zu löschen. Wenn Sie den gesamten alten Webauftritt bereinigen möchten, dann löschen Sie bitte den gesamten Verzeichnisinhalt, so dass anschließend nur noch das leer Verzeichnis an sich existiert. Um dieses Verzeichnis löschen zu lassen, schicken Sie uns bitte eine entsprechende kurze E-Mail. Danach wird auch Ihr Zugang auf dem alten WWW-Server entfernt.

Um sich abschließend in der Konsole abzumelden, geben Sie "exit" ein. Sie Sitzung ist nun beendet und die Verbindung getrennt.