Eduroam für Windows 10

Falls Sie Probleme bei der Einrichtung des eduroam-Netzwerkes unter Windows 10 haben, befolgen Sie bitte die Schritte im Abschnitt "Fehlerbehebung".

eduroam einrichten


W-LAN Symbol in Windows 10 Taskleiste

Klicken Sie in der Taskleiste rechts unten auf das W-LAN-Symbol.


Netzwerkeinstellungen im W-LAN Menü

In dem sich nun geöffneten Menü wählen Sie bitte den Eintrag "Netzwerkeinstellungen".


Windows 10 Netzwerk und Internet, Netzwerkk- und Freigabencenter öffnen

Starten Sie das "Netzwerk- und Freigabecenter" durch das Auswählen des entsprechenden Menüeintrags.


Netzwerk- und Freigabencenter, neue Verbindung einrichten

Wählen Sie "Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten" aus,


Netzwerk- und Freigabencenter, Verbindung manuell einrichten

Markieren Sie "Manuell mit einem Funknetzwerk verbinden" und starten Sie den Einrichtungsdialog mit einem Klick auf "Weiter".


Neue Verbindung anlegen, Grundlegende Konfiguration

Tragen Sie in den Grundeinstellungen folgende Daten ein:

Netzwerkname: eduroam

Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise

Möchten Sie die Verbindung künftig automatisch starten, wenn ein eduroam-Netz verfügbar bist, so setzen Sie noch den Haken bei "Dieses Netzwerk automatisch starten". Klicken sie anschließend auf "Weiter".


Neue Verbindung anlegen, Einstellungen bearbeiten

Wählen Sie hier die Option "Verbindungseinstellungen ändern" aus.


Neue Verbindung anlegen, Sicherheitseinstellungen bearbeiten

Öffnen Sie den Reiter "Sicherheit" und überprüfen Sie, ob die Einstellungen für 

Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise

Verschlüsselungstyp: AES

Methode für die Netzwerkauthentifizierung: Microsoft geschütztes EAP (PEAP)

korrekt gesetzt sind.

Drücken Sie nun bitte den Button "Einstellungen".


Neue Verbindung anlegen, PEAP-Einstellungen bearbeiten

In dem sich nun geöffneten Fenster setzen Sie bitte den Haken bei "Identität des Servers mittels Zertifikat überprüfen".

Wählen Sie als "vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen" das "Deutsche Telekom Root CA 2" aus.

Als Authentifizierungsmethode muss "Gesichertes Kennwort (EAP-MSCHAP-v2)" ausgewählt werden.

Betätigen Sie den Button "Konfigurieren..."


Neue Verbindung anlegen, MSCHAPv2-Einstellungen bearbeiten

Entfernen Sie den Haken bei "Automatisch eigenen Windows-Anmeldenamen und Kennwort verwenden".

Schließen Sie den Dialog über "OK".


Neue Verbindung anlegen, erweiterte Einstellungen bearbeiten

Wählen Sie nun die "Erweiterten Einstellungen" aus.


Neue Verbindung anlegen, X802.1X-Einstellungen bearbeiten

Setzen Sie den Haken für "Authentifizierungsmethode angeben" und wählen Sie "Benutzerauthentifizierung" aus dem Menü aus.

Schließen Sie diesen und alle anderen Dialoge mit jeweils einem Klick auf "OK".


In das W-LAN eduroam über W-LAN Einstellungen der Taskleiste einwählen

Öffnen Sie das W-LAN-Menü in der Taskleiste und klicken Sie auf den Eintrag "eduroam".


Mit W-LAN eduroam (automatisch) verbinden

Durch das Klicken auf "Verbinden" wird die Anmeldung am eduroam-Netzwerk ausgeführt.

Falls Sie das Netzwerk künftig automatisch verbinden möchten, setzen Sie den Haken bei "Automatisch verbinden".


eduroam Zugangsdaten eingeben

Geben Sie in der Anmeldemaske nun Ihre URZ-Logindaten ein. Als Nutzername geben sie bitte

IhreURZKennungattu-freiberg [dot] de

ein.

Das eduroam-Kennwort ist Ihr URZ-Kennwort.


Fehlerbehebung

Unter Windows 10 sind diverse Probleme bei der Einrichtung bzw. der Änderung der Verbindung bekannt. Diese lassen sich in der Regel durch folgende Schritte beheben. Da es sich die Lösungen meist nicht auf ein konkretes Problem zurückführen lassen, versuchen Sie bitte alle hier vorgestellten Lösungsvorschläge.

Anmeldedaten werden bei der Eingabe nach einigen Sekunden automatisch aus dem Loginformular gelöscht

Falls Sie folgendes Formular zur Eingabe der Logindaten sehen, wenn Sie sich bei eduroam anmelden möchten, kommt es mitunter vor, dass die eingegebenen Logindaten automatisch aus den Eingabefeldern gelöscht werden: 

Formulardaten in diesem Formular werden automatisch gelöscht

 

Ist noch keine manuelle eduroam-Konfiguration wie oben beschrieben vorgenommen worden, so legen Sie diese nun bitte an. Ein einfacher Klick auf "eduroam" im WLAN-Menü genügt nicht, um sich mit den URZ-Logindaten am Netzwerk anzumelden.

Haben Sie bereits eine eduroam-Verbindung konfiguriert, so müssen Sie die vorhandene eduroam-Verbindung manuell entfernen. Gehen Sie dazu wie folgt vor: 


Netzwerkeinstellungen öffnen

Öffnen Sie das W-LAN Menü unten rechts in der Taskleiste.

Wählen Sie "Netzwerkeinstellungen" aus.


W-LAN Einstellungen verwalten

Klicken Sie hier auf den Eintrag "WLAN-Einstellungen verwalten".


W-LAN Einstellungen für eduroam vergessen

Unter der Überschrift "Bekannte Netzwerke verwalten" finden sie "eduroam". Klicken Sie auf diesen Eintrag und anschließend auf "Nicht speichern".

Anschließend legen Sie bitte die WLAN-Verbindung wie oben beschrieben neu an.

 


Verbindung kann nicht hergestellt werden, eine Meldung wie "Netzwerk nicht verfügbar" wird angezeigt obwohl man sich erfolgreich angemeldet hat 

Problem: Der W-LAN Manager stürzt beim Einwahlversuch ab

Beide Probleme lassen sich meist durch eine der folgenden Aktionen beheben. Es ist bisher unklar, wann welche der beiden Varianten funktioniert. Versuchen Sie daher bitte beide Varianten.

Variante 1: W-LAN deaktivieren und reaktivieren

 

W-LAN Einstellungen in der Taskleiste

Öffnen Sie das WLAN-Menü in der Taskleiste rechts unten.

Klicken Sie auf "Netzwerkeinstellungen".


W-LAN deaktivieren und reaktivierenSchalten Sie das WLAN über den Button unterhalb der Überschrift "WiFi" aus. Warten Sie einen Moment und schalten Sie das WLAN wieder ein. Sollte dies keine Besserung bringen fahren Sie mit Variante 2 fort.


Variante 2: Netzwerkadapter für W-LAN deaktivieren und neu aktivieren

 

W-LAN Einstellungen in der TaskleisteÖffnen Sie das WLAN-Menü in der Taskleiste rechts unten.

Wählen Sie "Netzwerkeinstellungen" aus.


Netzwerk- und Freigabencenter öffnen

Klicken Sie auf den Menüpunkt "Netzwerk- und Freigabecenter".


Netzwerk- und Freigabencenter, Adaptereinstellungen ändern

 Wählen Sie hier im linken Menü "Adaptereinstellungen ändern" aus.

 

 


Adaptereinstellungen, W-LAN-Adapter deaktivieren
Aus der Liste der verfügbaren Netzwerkgeräte markieren Sie bitte Ihren WLAN-Adapter. In der Regel ist dieser mit "WiFi" bezeichnet.
Deaktivieren Sie diesen über einen Klick auf "Netzwerkgerät deaktivieren".

Adaptereinstellungen, W-LAN-Adapter aktivierenWurde das Gerät erfolgreich deaktiviert, so wird es ausgegraut dargestellt. Markieren Sie den WLAN Adapter erneut und reaktivieren Sie ihn über einen Klick auf "Netzwerkgerät aktivieren".