Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Daten

Von den Daten in den Homeverzeichnissen der Nutzer werden in regelmäßigen Abständen Snapshots angefertigt. Somit ist es möglich, Versionen einer Datei eines bestimmten Zeitpunktes wiederherzustellen.

Diese Snapshots werden innerhalb desselben Tages stündlich, alle acht Stunden derselben Woche, täglich für die letzte Woche und wöchentlich für den letzten Monat aufgehoben.

Um eine frühere Version einer Datei wiederherzustellen, können Sie wie folgt vorgehen:

Vorgängerversionen wiederherstellenSelektieren Sie unter Windows in Ihrem persönlichen Homelaufwerk den betroffenen Ordner/Datei und wählen Sie aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) den Eintrag "Vorgängerversionen wiederherstellen". Nun werden alle vorhandenen Snapshots aufgelistet. Wählen Sie die gewünschte Version aus und klicken Sie auf "wiederherstellen".

 

 

Alternativ können Sie auf Vorgängerversionen zugreifen, indem Sie im Windows-Explorer oder Internet-Explorer die Adresszeile des Snapshots eingeben, z. B. w:\.snapshot oder w:\~snapshot. Es öffnet sich ein Explorerfenster mit den Verzeichnissen der letzten Snapshots, wobei die niedrigste Zahl die jüngste Sicherung darstellt (hourly 0...5, nightly 0...1).

Falls Sie auf Probleme stoßen, wenden Sie sich bitte an unseren ServiceDesk.