Funktion - Aufgaben - Sammelgebiete

Die Universitätsbibliothek "Georgius Agricola" ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Sie ist eine öffentlich zugängliche Bibliothek in der Trägerschaft des Freistaates Sachsen.
Die Universitätsbibliothek umfasst in einem einschichtigen Bibliothekssystem alle bibliothekarischen Einrichtungen der Universität und besteht aus der Hauptbibliothek und einer Zweigbibliothek. Durch Bereitstellung von Literatur und anderen Informationsträgern unterstützt sie Forschung, Lehre und Studium an der Universität.
Darüber hinaus nimmt die Universitätsbibliothek Aufgaben der überregionalen Versorgung mit wissenschaftlicher Literatur wahr.

Vom 1. Januar 1998 bis 31. Dezember 2014 war die Universitätsbibliothek im System der überregionalen Literaturversorgung (Sondersammelgebiete) der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingebunden.

Sammelgebiete

Die Sammelgebiete entsprechen den Lehr- und Forschungsgebieten der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

Gegenwärtig gehören dazu folgende Fachgebiete:

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Umweltschutz
  • Geowissenschaften
  • Bergbau
  • Geotechnik
  • Hüttenwesen
  • Werkstoffwissenschaft
  • Verfahrens- und Silikat- und Energietechnik
  • Umwelttechnik
  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Industriearchäologie
  • Technikgeschichte

Die Gebiete Geologie, Mineralogie, Petrologie, Bodenkunde, Bergbau, Hüttenwesen und Markscheidekunde wurden von 1998 bis 2014 durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft als Sondersammelgebiet gepflegt.