Wissensreise an die Universität

Eine Wissensreise an die Universität

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie ein die TU Bergakademie Freiberg auf einer Wissensreise kennenzulernen! Wir haben dazu Angebote für Projekttage und Exkursionen aus verschiedenen Themen- und Wissenschaftsgebieten unserer Universität zusammengestellt. Vorlesungen, Praktika, Besichtigungen und Exkursionen ermöglichen Einblicke in den Studienbetrieb, vermitteln Kenntnisse zu Studieninhalten und Anforderungen eines Studiums, helfen Interessen und Neigungen zu erkennen und informieren über Berufs- und Arbeitsfelder von Absolventen. Sie haben die Möglichkeit, in das Forschungsbergwerk der Universität einzufahren, Labore zu besichtigen oder sich in einem Technikum umzusehen.

Unsere Übersicht vermittelt einen ersten Überblick über die Themengebiete und Veranstaltungen. Über die Nummer des Angebotes in den jeweiligen Themengebieten gelangen Sie zu den Detailinformationen.

Unsere Angebote für die "Wissensreise " zu Projekttagen
an der TU Bergakademie

Für die Ausgestaltung ein- und mehrtägiger Projekttage an der TU Bergakademie empfehlen wir: 

Studieninformation am Gymnasium

Bei der Ausgestaltung von Veranstaltungen zur Studien- und Berufsorientierung im Gymnasium, wie Informationsveranstaltungen und Elternabende unterstützen wir Sie gern mit Vorträgen und einem Informationsstand der TU.

Ehemalige Schüler kommen ans Gymnasium

Unsere Studenten kommen zu Ihnen an die Schule, um mit Schülern der Sekundarstufe II in den StudienbotschafterDialog zu treten. Im direkten Kontakt mit den Studierenden erhalten die Schüler einen authentischen Einblick in das Studium an der TU Bergakademie Freiberg (und können all ihre Fragen rund um das Studentenleben los werden). Darüber hinaus wird die Veranstaltung durch einen Studienberater begleitet. Je nach Interessenslage der Schüler bereiten wir uns thematisch vor. Hier nur ein kleiner Vorgeschmack:

  • "Von Sachsen aus an die Spitze." 
    Ideale Studienbedingungen in Freiberg öffnen weltweit Unternehmenstüren

Fachveranstaltungen und -vorträge am Gymnasium

Abgeleitet aus dem Lehr- und Forschungsprofil können fachbezogene Unterrichtseinheiten oder fachbezogene Informationsveranstaltungen, wie z.B. ein Tag der Naturwissenschaften durch Hochschulangehörige mitgestaltet werden.

Pädagogischer Tag im Lehrerkollegium an der Universität

Ausgestaltung eines fachlich orientierten Informationstages an der Universität mit Einblicken zum aktuellen Stand der Forschung und den Veränderungen aus der Studienstrukturreform in Deutschland.

Aktuelles

drei Doktoranden am neuen Bohrer
Ein großer Schritt für die Energiewende: Ein in Dresden und Freiberg entwickeltes neues Bohrverfahren hat das Potenzial, die Bohrkosten für die Tiefengeothermie deutlich zu reduzieren. … weiterlesen
Gruppenfoto der Delegation um Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries
Welches Potential wissenschaftliche Ausgründungen der TU Bergakademie Freiberg für die Industrie haben, zeigten Freiberger Wissenschaftler der Bundeswirtschaftsministerin Zypries mit ihrer PARFORCE-Technologie am 12. September in Freiberg. … weiterlesen
Wissenschaftstaucher bei der Arbeit
Noch bis 15. September tauchen 18 Studenten und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen der TU Bergakademie Freiberg für die Wissenschaft am Unterwasservulkan Panarea (Nähe Stromboli) im Mittelmeer. Sie untersuchen unter anderem dessen Quecksilberemissionen und geologische Prozesse. … weiterlesen
Ein Teil der Ausbildung erfolgt in den modernen Laboren © Detlev Müller / TU Ber
Im Wintersemester 2017/18 wird an der TU Freiberg der mittlerweile dritte Jahrgang für den Diplomstudiengang Chemie immatrikuliert. Neben dem Bachelor und Master bietet die Freiberger Universität den deutschlandweit einzigartigen modularisierten Diplomstudiengang Chemie an. … weiterlesen
Inhalt abgleichen