Chemie

Eine Wissensreise in die Chemie

Für Anfragen und Anmeldungen steht folgender Ansprechpartner zur Verfügung:

TU Bergakademie Freiberg
Fakultät für Chemie und Physik
Institut für Technische Chemie
Frau Dr. Ute Šingliar
Leipziger Straße 29, 09599 Freiberg

Tel.:    +49 (0)3731 39-3632
Fax:    +49 (0)3731 39-2324
E-Mail:

C 1:    Anorganisch-organische hochporöse Materialien - eine neue Art von molekularer Wäscheleine  

Veranstaltungsinhalt:  Darlegung der Einsatzmöglichkeiten von metall-organischen Gerüstverbindungen als Katalysatoren, Sensoren und Trennmittel
geeignet für:  LK Chemie; Interessierte
ab Klassenstufe:  11
Art:  Vortrag an der Universität
Dauer: 45 Minuten
Vortragender:  Prof. Dr. Mertens  

C 2:    Die Welt der Kolloide

Vortragender: Prof. Dr. Mögel 
Dauer des Vortrages: 45 Minuten

C 3:    Vom Molekül zum Werkstoff 

Vortragender:  Prof. Kroke 

Inhalt:

  • Vorstellung des Chemie-Studiums (B/M, D) an der TU Bergakademie Freiberg
  • Herstellung keramischer Materialien aus molekularen Vorstufen

Dauer: ca. 45 Minuten

Zeitraum: vorzugsweise in der vorlesungsfreien Zeit (Mitte Februar - Ende März, Mitte Juli - Ende September)

Anfragen/Anmeldung: 

C 4:    Fullerene und Kohlenstoff-Nanoröhren – neue Modifik@ionen des Kohlenstoffs 

Vortragender: Dr. Seichter 

Inhalt:

  • Reise in den Nanokosmos
  • Fullerene: C60 (Vorkommen, Herstellung, Struktur !=, Anwendungen)
  • Kohlenstoff-Nanoröhren (Struktur, potentielle Anwendungen)

Empfohlen für: Schüler der 11./12. Klasse
Gruppengröße: mind. 10, max. 14 Teilnehmer
Dauer: ca. 40 Minuten

C 5:    Weiße Biotechnologie (Moderne Bioanalyse, Industrielle Biotechnologie)

Vortragender: Prof. Dr. Bertau 

C 6:    Führung durch den Laborneubau mit Besichtigung von Forschungs-Großgeräten 

Die folgenden Geräte werden besichtigt:

  • NMR-Spektrometer 
  • FT-IR-Spektrometer 
  • Atomemissionsspektrometer (ICP) 
  • Massenspektrometer 
  • Chromatographen und Kombination mit MS 
  • Elementaranalysator 
  • Gerätekombination zur Thermoanalyse 
  • Einkristallstrukturanalyse 

Empfohlen für: Chemie LK, 11./12. Klasse
Gruppengröße: mind. 5, max. 20 Teilnehmer
Dauer: 45 Minuten

C 7:    Projekttag mit experimentellen Arbeiten 

Veranstaltungsinhalt:  Im Rahmen eines Projekttages an der Universität können Schüler und Schülergruppen, insbesondere aus Chemie- Leistungskursen experimentelle Arbeiten in den chemischen Laboratorien der Fakultät für Chemie und Physik unter fachlicher Anleitung durchführen. Die konkrete Ausrichtung erfolgt nach dem Ausbildungsstand der Schüler (Klasse, Leistungskurs, Grundkurs) und fachlichen Wünschen. 
Dauer:  3 Stunden 
Gruppengröße: mind. 7, max. 14 Teilnehmer

Empfohlen für: 11./12. Klasse
Termine:  NUR IN DER VORLESUNGSFREIEN ZEIT! (gemäß Absprache)