Schülerkolleg Chemie

"Experimentieren in Freiberg"

26. Schülerkolleg für Chemie-interessierte Schüler der 11. und 12. Klasse
der Gymnasien

15. bis 18. August 2017

Was erwartet die Teilnehmer?

Studenten arbeiten im Labor

Das fachliche Programm besteht aus Experimenten, die an allen chemischen Instituten während des Schülerkollegs angeboten werden. Die Teilnehmer durchlaufen alle Institute und lernen somit die verschieden Arbeitsgebiete und Arbeitsweisen der verschiedenen chemischen Fachrichtungen kennen. Zum Auftakt des Schülerkollegs wird eine Experimentalvorlesung zum Einstieg in das experimentelle Programm geboten. Zudem stellt der Studiendekan in einem Vortrag das Chemiestudium vor.

Zum kulturellen Programm zählen die Einfahrt in das Lehr- und Forschungsbergwerk unserer Universität und eine Führung durch die terra mineralia Sammlung im Schloß Freudenstein. Zum Abschluss des Schülerkollegs findet ein Grillabend statt, bei dem die Teilnehmer Gelegenheit haben, sich zwanglos mit Studenten, Diplomanden und Doktoranden sowie Mitarbeitern und Professoren zu unterhalten, Fragen zu stellen und sich zu informieren.

Das Besondere

Ansicht des neuen LaborgebäudesWir freuen uns, 2014 mit dem Schülerkolleg den Lehrbetrieb in unserem gerade fertiggestellten Laborgebäude aufgenommen zu haben - freuen Sie sich auf ein tolles Ambiente, moderne Ausstattung und großzügige Arbeitsplätze!

Übrigens: seit WS 2015/16 kann man unserer TU Bergakademie Freiberg den neu eingeführten Studiengang Diplom-Chemie studieren.

Wie ist das mit der Übernachtung?

Die Übernachtungen (mit Frühstück) werden von uns in preiswerten und naheliegenden Pensionen organisiert. Die Schüler haben hierbei einen Unkostenbetrag zu leisten. Der Rest wird aus Zuschüssen der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und dem Fonds der Chemischen Industrie finanziert.

Wie kann ich mich anmelden?

Eine formlose Mail mit der Bitte teilnehmen zu dürfen und der Angabe des Namens und der Adresse genügt schon. Diejenigen, für die der Termin in der Schulzeit liegt, müssen natürlich die Freistellung mit ihrer Schule noch selbst klären. LehrerInnen können gerne auch ihre Schüler ansprechen und anmelden.

Schüler aus allen Bundesländern sind herzlich eingeladen.

 

Dr. Ute Claußnitzer


Ansprechpartnerin Schülerkolleg

Clemens-Winkler-Bau Leipziger Str. 29

Telefon +49 3731 39-2107
Fax +49 3731 39-4386
Ute [dot] Clausnitzeratchemie [dot] tu-freiberg [dot] de



Förderer

FCI GDCh Logo des Vereins der Freunde und Förderer der TU Bergakademie Freiberg