Bachelor Wirtschaftsmathematik

Steckbrief

FakultätFakultät 1 - Mathematik und Informatik
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit6 Semester
StudienbeginnWinter- und Sommersemester (i.d.R. aber zum Wintersemester)
Zulassungsvoraussetzungen

Abitur bzw. fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung

BewerbungsfristBewerber mit deutschen Schulabschluss bis 30.09. bzw. 31.03.jeden Jahres. For internationals: please apply via uni-assist.

Studienkonzept

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik werden Ihnen grundlegende mathematische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, welche insbesondere für betriebs- und volkswirtschaftliche Anwendungen relevant sind. Absolventen der Wirtschaftsmathematik sind in der Lage, komplexe wirtschaftliche Probleme unter dem Einsatz aller Möglichkeiten moderner Computertechnik mit mathematischen Methoden zu lösen.

Studienablauf

Studienablauf Bachelor Wirtschaftsmathematik

Download PDF

Vertiefungen

Operations Research

Sie erforschen beispielsweise Modelle der Logistik, der Spieltheorie oder stochastische Probleme. 

Wirtschaftswissenschaften 

Sie untersuchen zum Beispiel wirtschaftswissenschaftliche Probleme mit Hilfe der Mathematik.  

Informatik   

Sie erstellen Computerprogramme zur Lösung von wirtschaftsmathematischen Fragestellungen.

Berufsfelder

Industrie: z. B. in der Produktionsplanung- und steuerung oder als Logistiker

Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister: z. B. als Controller, Risikomanager, Produktentwickler oder in der Tarifgestaltung

Servicebereich

anreise bewerbung direktlinks kommunikationsverzeichnis mensa opal selbstbedienungsportal stellenangebote studienangebot vorlesungsverzeichnis