Fachschaftsrat Fakultät 5

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Der FSR 5 ist die gewählte studentische Vertretung der Studiengänge

  • Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
  • Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten
  • Gießereitechnik
  • Nanotechnologie

Egal in welchem Semester ihr euch momentan befindet - falls ihr Interesse an der Organisation von Studentenevents oder an Hochschulpolitik habt und auch ein wenig über den Tellerrand eures Studiums hinausschauen wollt, dann meldet euch bei uns!

Ihr findet uns im Haus Formgebung im Zimmer EG.121!

Öffnungszeiten:

Ihr erreicht uns derzeit ganz einfach über Mail fsr5atstura [dot] tu-freiberg [dot] de, oder zu unseren Sitzungen.

Wenn es euch als Erstsemester auf diese Seite verschlagen hat, dann fühlt euch frei, alle Fragen, die euch auf dem Herze liegen, zu stellen! Wir stehen euch bei der Entscheidung, der Einschreibung und vielem weiterem gerne mit helfender Hand zur Seite. Und wenn jemand kurzfristig eine Couch in Freiberg benötigt, klappt das in der Regel ebenfalls.

Ihr findet aktuelle Informationen auch immer auf unserer Facebookseite.

Euer FSR5

"Nachwuchs" gesucht! Du möchtest dich engagieren, was organisieren oder deine Soft-Skills erweitern? Schau einfach mal bei uns vorbei oder schreib uns eine E-Mail.

Aktuelles

Menschen in einem Bergwerk-Stollen
Für die Umweltdokumentation "planet e" drehte das ZDF im Bergarchiv und in der "terra mineralia" der TU Bergakademie Freiberg. In dem Beitrag „Die Schatzjäger“ ging es um Deutschlands begehrte Rohstoffe, u.a. Lithium. … weiterlesen
TU-Mitarbeiterin auf einem Lastenfahrrad.
Mit einem elektrischen Lastenfahrrad sollen Einkäufe und die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel künftig bequem und umweltfreundlich erledigt werden. … weiterlesen
Das PARFORCE-Team.
Das PARFORCE-Projektteam der TU Bergakademie Freiberg ist jetzt in der Lage, pro Tag bis zu 1000 Kilogramm phosphathaltige Abfälle zu Phosphorsäure zu verarbeiten. Dies ergab eine erste Versuchsreihe an der neuen PARFORCE-Forschungsanlage. … weiterlesen
Bakterien in der Petrischale. © Fotolia
Freiberger Forscher untersuchen Stressreaktionen von Mikroorganismen. Das interdisziplinäre Projekt startet heute (26. März). Die Erkenntnisse sollen vor allem im Bereich der Biomedizin genutzt werden. … weiterlesen
Inhalt abgleichen