FK 11: Regenerative Energieerzeugung in ehemaligen Bergbauregionen

Termin: 15. Juni 2012

Ort: Humboldt-Bau, Bernhard-von-Cotta-Straße 2, Hörsaal Geologie, HUM-1115

Leitung: Dr. Peter Wirth, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden, Tel. 0351 4679232

 


Programm

9:30Eröffnung
Dr. Peter Wirth, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden
9:40Erneuerung von ehemaligen Bergbauregionen - das EU-Projekt ReSource
Carsten Debes, Projektmanager, Landkreis Zwickau
10:00Grubenwasser-Geothermie im Mansfelder Land und in der Region Chemnitz-Zwickau
Prof. Dr. Matthias Hoffmann, Westsächsische Hochschule Zwickau, Dr. Lutz Koch, Bildungswerk der Unternehmerverbände Sachsen-Anhalt, Magdeburg
10:30Biomasse-Nutzung auf bergbaubeeinflussten Gebieten - Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie im Freiberger Raum
Dr. Christin Fritze, SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH, Freiberg/Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden
11:00Kaffeepause
11:30Photovoltaik in der saarländischen Bergbaufolgenutzung
Rudolf Krumm, RAG Montan-Immobilien, Sulzbach
12:00Regenerative Energieerzeugung in ehemaligen Bergbauregionen – aus der Sicht der Stadt- und Regionalentwicklung
Dr. Peter Wirth/Jörn Harfst, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden
12:30

Ende des Kolloquiums