Studentisches „Gassenfest“ belebt am Wochenende Meißner Gasse

Blick in die Meißner Gasse
Am Samstag, 14. Oktober, ab 21 Uhr klingt die ‚Erstiwoche’ mit dem ersten Gassenfest in der Meißner Gasse stimmungsvoll aus. Studierende, Gäste und die Stammkundschaft der beteiligten Läden können Streetfood und natürlich abwechslungsreiche (Live-)Musik genießen oder Darts und Poolbillard spielen.

Mancherorts als „Szeneviertel“ von Freiberg bezeichnet, finden sich in der Meißner Gasse zahlreiche Bars und Kneipen, wie die UBAR, der Miner’s Club oder das Mattl’s. Das erstmalig stattfindende Gassenfest als Kooperation zwischen Studentenrat, den sechs Fachschaftsräten und den Bars und Läden der Meißner Gasse macht diese Straße am Wochenende zum Schauplatz eines bunten Abendprogramms.

„Wir sind ein Rundumkennenlernabend und Straßenfest. Mit Live-Bands, DJs, Darts, Pool, Streetfood und weiteren Überraschungen laden wir zum Verweilen in der Meißner Gasse ein. Egal, ob unsere neuen Kommilitonen das Tanzbein schwingen oder bei einer Runde Poker oder Pool ins Gespräch kommen wollen – bei uns sollte jeder auf seine Kosten kommen“, erklärt Tobias Eichhorn vom Studentenrat der TU Bergakademie Freiberg. 

Bevor das Wintersemester am Montag mit Vorlesungen und Seminaren also so richtig losgeht, darf vorher nochmal entspannt und auch gefeiert werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1290469657732160/

Ansprechpartner: 
Studentenrat der TU Bergakademie Freiberg, Tel.: 39-3447