Pressemitteilungen

(v.l.) MdL Steve Johannes Ittershagen, Landrat Matthias Damm, das Stifterehepaar
Zum Lomonossow-Gespräch am 5. September begrüßten der Rektor der TU Bergakademie Freiberg sowie das Stifterehepaar Engel den sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich und MdB Veronika Bellmann sowie drei Universitätsprofessoren. Gesprächsthemen waren zukunftsweisende Forschungsprojekte. … weiterlesen
(v.l.) Dr. Roh Pin Lee mit Nachwuchswissenschaftler Florian Keller © IEC / TU Be
Der Weg zu einer nachhaltigen kohlenstoffarmen Wirtschaft birgt viele Herausforderungen. Wie der Übergang aussehen kann, welche alternativen Rohstoffe eingesetzt werden und wie sich diese auf die Energie- und Ressourcenwirtschaft auswirken, erforschen ab sofort Freiberger Nachwuchswissenschaftler. … weiterlesen
(v.l.) Nils Scholz mit Ausbilderin Franziska Nikolaj, Anthea Kröger mit Ausbilde
Am 1. September beginnt für sieben junge Menschen die Ausbildung an der TU Bergakademie Freiberg. Mit dem neuen Jahrgang bildet die Universität nun insgesamt 19 Azubis aus. … weiterlesen
Prof. Dr. Gero Frisch beim Experimentieren © Detlev Müller / TU Bergakademie Fre
Zum 1. September wurde Dr. Gero Frisch zum ordentlichen Professor am Institut für Anorganische Chemie der Fakultät für Chemie und Physik an der TU Freiberg berufen. Seit 2013 ist er als Juniorprofessor in Freiberg tätig. Mit seiner Berufung übernimmt er die Nachfolge von Prof. Wolfgang Voigt. … weiterlesen
Die Vertreter der beteiligten Einrichtungen nach der Unterzeichnung der Abs
Innovativer Leichtbau ist eine Schlüsseltechnologie für die Mobilität der Zukunft. Um die Ausbildung junger Ingenieure auf diesem Gebiet voranzutreiben, hat die TU Freiberg mit Partnereinrichtungen aus Sachsen und Schlesien die Gründung eines Deutsch-Polnischen Leichtbau-Zentrums beschlossen. … weiterlesen
Die Freiberger Doktorandin Yaman Randani untersucht die Glasperlen auf einer Wan
Sie sind klein und doch steckt in ihnen so viel Geschichte – Die Rede ist von Glasperlen aus dem 18. Jahrhundert. Zu finden sind sie auf den Wandbehängen des „Roten Schmelzzimmers“ im Arnstädter Neuen Palais. Welche Geheimnisse sich in ihnen verbergen, untersucht jetzt eine Freiberger Doktorandin. … weiterlesen
(v.l.) Die drei Doktoranden Dr.-Ing. Claudia Voigt, Dipl.-Ing. Tilo Zienert, Dip
Forschungsergebnisse wollen publiziert werden. Dafür gibt es an der TU Bergakademie Freiberg viel Potenzial. Die herausragendsten Veröffentlichungen seiner jungen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen würdigt der Sonderforschungsbereich 920 daher künftig mit einem Preis. … weiterlesen
Nachwuchswissenschaftlerin an einer Biaxial-Prüfmaschine mit der neue Werkstoffe
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat im August zwei weitere Teilprojekte im Sonderforschungsbereich (SFB) 799 „TRIP-Matrix-Composite“ der TU Bergakademie Freiberg bewilligt. Insgesamt forschen damit aktuell 35 Nachwuchswissenschaftler in 24 Projekten an der Entwicklung neuer Werkstoffe. … weiterlesen
Nachwuchsforscher im Labor © Detlev Müller / TU Bergakademie Freiberg
Mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie konnte das Netzwerk der deutschen Rohstoffforschung – GERRI (German Ressource Research Institute) - einen wichtigen neuen Partner gewinnen. … weiterlesen
Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht spricht zu den Parlamentariern © TU Ber
„Eine Universität mit Exzellenzanspruch“. Mit diesen Worten lobte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler die TU Freiberg beim Parlamentarischen Abend der Bergakademie am 14. August in Dresden. … weiterlesen