Pressemitteilungen

Studentin bekommt Chemiekittel verkauft und präsentiert ihn
Bevor es mit den Lehrveranstaltungen am 16. Oktober richtig losgeht, bietet der zentrale Einführungstag am 9. Oktober allen Studienanfängern die Möglichkeit, sich noch einmal genaue Informationen zu Studienorganisation und -ablauf einzuholen. … weiterlesen
Philip Mayer in seinem Büro © TU Bergakademie Freiberg
Was passiert, wenn Großbritannien aus der Kohleverstromung austritt? Mit dieser Frage beschäftige sich Philip Mayer in seiner Masterarbeit und analysierte mithilfe eines Strommarktmodells verschiedene Zukunftsszenarien. Der Springer-Verlag zeichnete die Arbeit als eine der besten Deutschlands aus. … weiterlesen
Logo © TU Bergakademie Freiberg
Gerade für schwieriges Gelände sind stabile und belastbare Baustoffe ein wichtiges Sicherheitskriterium. Die neuesten Entwicklungen und Anwendungsbereiche diskutieren 120 Fachleute von Behörden, Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen vom 5. bis 6. Oktober auf dem Symposium FreiBERGbau. … weiterlesen
Die Mineral-Gruppe im Kalkbergwerk Contrado Tabuna in Ragusa © Prof. Carsten Dre
Im Erasmus-Projekt „MINERAL“ setzt sich die TU Freiberg mit 8 Universitäten aus Vietnam, Russland, Österreich, Deutschland und Italien für einen verbesserten Studenten-Austausch in den Geowissenschaften ein. Dazu gehören auch Weiterbildungsreisen in die Partnerländer. Diesmal ging es nach Italien. … weiterlesen
Portraitbild von Thomas Wotte unter freiem Himmel
Wie sah das Leben auf der Erde vor etwa 500 Millionen Jahren aus? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich Prof. Dr. Thomas Wotte seit dem 1. Oktober an der TU Bergakademie Freiberg. Die Berufung als Professor für Paläontologie und Stratigraphie ist für ihn eine Rückkehr nach Freiberg. … weiterlesen
Die Teilnehmer der ersten ECLC Professional School an der TU Bergakademie Freibe
Gerade in Industrieunternehmen sind technologisch-wissenschaftliche Weiterbildungen gefragt. Das EIT RawMaterials Center Freiberg möchte diesen Bedarf künftig mit einem umfassenden Fortbildungsangebot abdecken. Für den ersten Kurs am 26. und 27. September reisten Firmenvertreter aus ganz Europa an. … weiterlesen
Heute (29. September) gab die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Entscheidungen des international besetzten Expertengremiums bekannt, welche der 195 eingereichten Antragsskizzen in die zweite Runde kommen. Die TU Bergakademie Freiberg ist nicht dabei, verfolgt die Themen jedoch weiter. … weiterlesen
Prof. Aneziris in seinem Büro hält ein Objekt in die Kamera
Viele Jahre lang bereicherte er die Weltkonferenzen im Feuerfestbereich mit seinen Vorträgen und fungierte auch als Mitorganisator. In Santiago de Chile erhielt Prof. Dr. Christos G. Aneziris am Dienstag (26. September) die Auszeichnung „Distinguish Life Member“ des UNITECR. … weiterlesen
Gruppe von Studenten und ein Professor tragen Bauhelme und blicken auf Karte
Diplomstudiengänge sind gefragt wie nie. Mit dem Wirtschaftsingenieurwesen ergänzt die TU Bergakademie Freiberg zum Wintersemester 2017/18 ein weiteres Studienfach mit dem begehrten Abschluss. … weiterlesen
Doktorand am untertägigen Versuchsstand bereitet Biolaugung vor
Noch bis Mittwoch (27. September) treffen sich in Freiberg rund 200 internationale Biohydrometallurgen zur zweijährlichen Fachtagung. Auf der Agenda stehen Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen Aspekten des Bergbaus und der Bergbau-Sanierung mit biotechnologischen Methoden. … weiterlesen