Pressemitteilungen

Erstmals kommt die Mittelsächsische Philharmonie unter Leitung von Jan Michael Horstmann zu einem Konzert auf den Campus der Bergakademie: am Dienstag, den 18. Januar um 20.00 Uhr im Audimax. Der Eintritt kostet 4 Euro.Karten werden am 18. Januar ab 19.00 Uhr im Audimax verkauft. … weiterlesen
Wissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg sind seismischen Mikrobeben in der Elbtalzone auf der Spur. Mikrobeben sind seismische Erschütterungen, die nur mit hochempfindlichen Messinstrumenten nachgewiesen werden können. Diese Erschütterungen können durch tektonisch bedingte Bewegungen der tief angelegten Grabenstruktur... … weiterlesen
The International Summer School will take place from May 22 to June 26 2005. The five-week course covers all major technologies for the use of sustainable energies and efficient energy application. It consists of lectures, lab sessions, and field trips. All classes will be taught in English. The course is offered to advanced or... … weiterlesen
Ein spektakulärer Durchbruch gelang Prof. Jürgen Rüdiger Niklas in seiner Arbeitsgruppe am Institut für Experimentelle Physik der TU Bergakademie Freiberg bei der Entwicklung neuer Messverfahren zur Untersuchung von Halbleiterwafern. Damit ist es jetzt wesentlich gezielter möglich, die Produktion von zum Beispiel Silizium-... … weiterlesen
Die Universitätsbibliothek verändert vom 22.12. 2004 bis einschließlich 08.01. 2005 aufgrund einer Umstellung der Bibliothekssoftware ihre Öffnungszeiten. Die Bibliothek ist von Montag bis Freitag von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet und bleibt sonnabends und an den Feiertagen einschließlich Heiligabend und Silvester geschlossen. … weiterlesen
13. Dezember 2004 |

Neuer Rekord: 4600 Studenten

Mit über 4600 Studenten erreicht die TU Bergakademie Freiberg einen neuen Rekord nach Abschluss der Immatrikulation für das Wintersemester 2004/2005. … weiterlesen
Das zentrale Teleteachingkabinett unserer Universität hat seinen Probebetrieb erfolgreich absolviert. Es steht damit allen interessierten Lehrenden und sonstigen Nutzern insbesondere für verteilte Vorlesungen und Seminare per Videokonferenz zur Verfügung. … weiterlesen
Die neue Sonderausstellung "Bergbau und Minerale des Wölsendorf-Nabburger Flussspat-Reviers" ist im Foyer der Geowissenschaftlichen Sammlungen der TU Bergakademie Freiberg, Brennhausgasse 14, zu bewundern. In zehn Vitrinen werden prächtige Mineralstufen von den hydrothermal entstandenen Ganglagerstätten gezeigt. … weiterlesen
Mit dem neuen webgestützten Filetransfertool können Nutzer der TU Bergakademie Freiberg Dateien (bis zu 250 MB Filegröße) an (beliebige) Empfänger weiterleiten. Das funktioniert ohne Freigabe von Ordnern, ohne Weitergabe von Passwörtern ... etc.) … weiterlesen
Die Freiberger Maschinenbaustudenten Uwe Clemens und Sebastian Nentwig konstruieren derzeit gemeinsam mit amerikanischen Kommilitonen ein Mondfahrzeug. Ausgeschrieben wurde das Projekt von der NASA. Entwickelt werden soll ein Fahrzeug für zwei Personen, das mit Muskelkraft betrieben wird. … weiterlesen