Pressemitteilungen

Dr. Dr. h.c. Erika Pohl-Ströher in der terra mineralia © TU Bergakademie Freiber
Im Beisein der Familie richtete die TU Bergakademie Freiberg heute (28.04.) ein Gedenksymposium für ihre großzügige Stifterin und Ehrensenatorin Dr. Erika Pohl-Ströher aus. … weiterlesen
(v.l.) Dr. Lars Bluma, DBM-Forschungsbereichsleiter Bergbaugeschichte, Dr. Micha
Wie entsteht Industriekultur? Wer entscheidet, welches industriekulturelle Erbe bewahrt wird und was in Vergessenheit gerät? Was ist authentisch? Zu diesen Fragen diskutieren seit 27. April Geschichts-, Kunst- und Kulturwissenschaftler gemeinsam mit Museen und Geschichtsinstitutionen in Freiberg. … weiterlesen
Alginit-Granulat bei einer 200-fachen Vergrößerung
Chemiker und Mineralogen der TU Bergakademie Freiberg sowie Umwelttechniker der TU Dresden forschen gemeinsam an einem wirtschaftlichen Verfahren, um Arzneimittelrückstände, Weichmacher und weitere für Mensch und Tier schädliche Substanzen aus dem Abwasser zu beseitigen. … weiterlesen
Hörsaal mit Rednern in St. Petersburg
Am 21. April ist das diesjährige internationale Forum der jungen Wissenschaftler an der Universität in Sankt Petersburg „Gorny“ mit der Schlusszeremonie beendet worden. … weiterlesen
Ansicht der Baustelle zur Grundsteinlegung, Foto: TU Bergakademie/ Detlev Müller
Finanzminister Prof. Dr. Georg Unland, Wissenschaftsstaatssekretär Uwe Gaul und der Rektor der TU Bergakademie Freiberg, Prof. Klaus-Dieter Barbknecht legten heute (24.04.) an der Prüferstraße in Freiberg den Grundstein für ein neues Hörsaalgebäude der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen
(v.l.) Prof. Dr. Samuel Martin-Barbero (Rektor der Universität Camilo José Cela)
Mit der heute (21. April) unterzeichneten Absichtserklärung erweitert die TU Freiberg ihr internationales Netzwerk. Gemeinsam mit der spanischen Universität Camilo José Cela (UCJC) fördert sie künftig den studentischen Austausch sowie die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre. … weiterlesen
Links das Modell und rechts die Original-Turbine im Industriemuseum Chemnitz © I
Das 2016 von Studenten der TU Bergakademie Freiberg entwickelte Computermodell der Turbine wurde extra für die Dauerausstellung des Industriemuseums plastisch umgesetzt. Im Gegensatz zum Original ist es beweglich konstruiert und veranschaulicht den Besuchern die Strömung innerhalb der Maschine. … weiterlesen
Ansicht Universitätshauptgebäude
Die TU Bergakademie Freiberg unterstützt den am 22. April weltweit stattfindenden March for Science. In Sachsen demonstrieren Wissenschaftler, Professoren und Studierende, aber auch die Bevölkerung, in Leipzig und Dresden für eine freie Wissenschaft. … weiterlesen
Archivbild der Fakultät für Chemie und Physik © TU Bergakademie Freiberg
In zehn spannenden Workshops können Schülerinnen zum Girls’Day am 27. April Uni-Luft schnuppern und die faszinierende Welt der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) kennenlernen. … weiterlesen
Gruppenfoto Mitarbeiter der TU Freiberg und Taita University auf grüner Wiese
Das Fachzentrum CEMEREM, Centre for Mining, Environmental Engineering and Ressource Management, an der Taita Taveta University (TTU) in Kenia wurde am 6. April offiziell eröffnet. … weiterlesen