Pressemitteilungen aus dem Bereich Universität

Grubenwehrleute im Einsatz untertage - ein Eindruck
Gestern (19. Oktober) führten das Forschungs- und Lehrbergwerks (FLB) der TU Bergakademie Freiberg, die Grubenwehren der Wismut GmbH, des Werkes Zielitz der K+S AG und des Zentralen Grubenrettungswesens der RAG in Herne auf dem FLB eine gemeinsame Grubenwehrübung durch. … weiterlesen
Frontansicht CHILE-HAUS-FREIBERG
Am 19. Oktober überreichte Dr. Erika Krüger, Vorstandsvorsitzende der Dr.-Erich-Krüger-Stiftung und großzügige Stifterin der TU Bergakademie Freiberg, das CHILE-HAUS-FREIBERG der Universität zur Nutzung. … weiterlesen
Gruppenfoto
Studierende der Universität für Bergbau und Geologie „St. Ivan Rilski“ aus Sofia sowie Studierende aus Freiberg besuchten vergangene Woche Tagebau-Anlagen in Deutschland und Polen. So wird die enge Zusammenarbeit zwischen der bulgarischen Universität und dem Institut für Geotechnik intensiviert. … weiterlesen
Blick in die vollbesetzte Nikolaikirche
Rund 300 der 858 Studienanfänger (vorläufiger Stand vom 13. Oktober; Einschreibefrist läuft noch bis Ende Oktober) an der TU Bergakademie Freiberg im Wintersemester 2017/18 wurden heute in der Nikolaikirche begrüßt. Verdiente Studierende höherer Semester erhielten Auszeichnungen. … weiterlesen
Logo © TU Bergakademie Freiberg
Gerade für schwieriges Gelände sind stabile und belastbare Baustoffe ein wichtiges Sicherheitskriterium. Die neuesten Entwicklungen und Anwendungsbereiche diskutieren 120 Fachleute von Behörden, Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen vom 5. bis 6. Oktober auf dem Symposium FreiBERGbau. … weiterlesen
Die Mineral-Gruppe im Kalkbergwerk Contrado Tabuna in Ragusa © Prof. Carsten Dre
Im Erasmus-Projekt „MINERAL“ setzt sich die TU Freiberg mit 8 Universitäten aus Vietnam, Russland, Österreich, Deutschland und Italien für einen verbesserten Studenten-Austausch in den Geowissenschaften ein. Dazu gehören auch Weiterbildungsreisen in die Partnerländer. Diesmal ging es nach Italien. … weiterlesen
Die Teilnehmer der ersten ECLC Professional School an der TU Bergakademie Freibe
Gerade in Industrieunternehmen sind technologisch-wissenschaftliche Weiterbildungen gefragt. Das EIT RawMaterials Center Freiberg möchte diesen Bedarf künftig mit einem umfassenden Fortbildungsangebot abdecken. Für den ersten Kurs am 26. und 27. September reisten Firmenvertreter aus ganz Europa an. … weiterlesen
Doktorand am untertägigen Versuchsstand bereitet Biolaugung vor
Noch bis Mittwoch (27. September) treffen sich in Freiberg rund 200 internationale Biohydrometallurgen zur zweijährlichen Fachtagung. Auf der Agenda stehen Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen Aspekten des Bergbaus und der Bergbau-Sanierung mit biotechnologischen Methoden. … weiterlesen
Ansicht Universitätshauptgebäude in der Akademiestraße 6 in Freiberg
Gestern (21. September) gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung bekannt, an welchen Hochschulen Professuren im sogenannten Tenure-Track-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gefördert werden. Die TU Freiberg ist mit acht Juniorprofessuren dabei. … weiterlesen
Gruppenfoto mit den Nachwuchsdiplomaten vor der Aula
Gestern (12. September) informierten sich neun Nachwuchsdiplomaten aus Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan an der TU Bergakademie Freiberg über die Schwerpunkte der Ressourcenuniversität, ihre Kooperationen insbesondere mit Zentralasien und die deutsche Energiepolitik. … weiterlesen