Pressemitteilungen aus dem Bereich Forschung

© Rainer Weisflog
Prof. Markus Reuter eröffnete am 8. Juni mit seinem Vortrag zum Thema „Freiberg: Ein Eckstein der Industrie 4.0“ im Rahmen des Krüger-Kolloquiums den 67. Berg- und Hüttenmännischen Tag (BHT). … weiterlesen
Betreuerteam des SFB 799-Standes (v.l.): Frau Dipl. -Ing. Christina Schröder, He
Erstmals in diesem Jahr stellte der Sonderforschungsbereich (SFB) 799 seine aktuellen Forschungsergebnisse während der Leichtbaumesse LiMA vom 31. Mai bis 2. Juni in der Chemnitzer Messe vor. … weiterlesen
Abguss einer Stahlschmelze im Stahlgusssimulator am IKGB © Steffen Dudczig
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 23. Mai das erste Transferprojekt im Sonderforschungsbereich (SFB) 920 bewilligt. Ab 1. Juli 2016 erforscht die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit der ThyssenKrupp Steel Europe AG, wie sich der Reinheitsgrad von Flüssigstahl erhöhen lässt. … weiterlesen
Prof. Horst Biermann, Sprecher des SFB, mit einem innovativen Hochleistungsverbu
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 25. Mai entschieden, die innovative Forschungsarbeit der TU Bergakademie Freiberg im Sonderforschungsbereich (SFB) 799 „TRIP-MATRIX-COMPOSITE“ mit einer dritten Förderperiode bis 2020 zu unterstützen. … weiterlesen
Der Supercomputer JUQUEEN am Jülich Supercomputing Center
Für ihre aktuelle Forschung zur Simulation von Verbrennungsprozessen bekommen die Wissenschaftler der Professur für Numerische Thermofluiddynamik der TU Bergakademie Freiberg eine Rechenzeit von 53,8 Millionen CPU-Stunden auf den Supercomputern JUQUEEN und SuperMUC. … weiterlesen
Das Lithiummineral Zinnwaldit
Forscher der TU Bergakademie Freiberg haben Verfahren entwickelt, mit dem sich der auf dem Weltmarkt stark nachgefragte Rohstoff Lithiumcarbonat sowohl aus dem Lithiummineral Zinnwaldit als auch aus Altbatterien gewinnen lässt. Diese Verfahren haben sie sich nun patentieren lassen. … weiterlesen
Dr. Thomas Leißner stellt eine Probe in das 3D-Röntgenmikroskop © TU Bergakademi
Am 11. Mai stellten Prof. Urs Peuker und Dr. Thomas Leißner den neuen Computertomographen für Mitantragssteller und interessierte Wissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg vor. Das seit Oktober 2015 in Betrieb genommene Gerät eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für interdisziplinäre Kooperationen. … weiterlesen
(v.l.) Dr. Ullmann, Dr. Grigoleit, D. Berger, K. Kubacki, Dr. Lutz, T. Jensen, D
Am 28. April fand an der TU Bergakademie Freiberg der vierteljährliche Review aller angelaufenen Projekte des EIT RawMaterials Eastern CLC statt. Neben dem Managementteam des EIT RawMaterials und dem Co-location Center East nahmen Projektkoordinatoren aus Deutschland, Österreich und Polen teil. … weiterlesen
Marco Herrmann vom Mining-RoX Projekt bei Erläuterungen zum Roboter Julius © Tip
Die TU Bergakademie Freiberg präsentiert auf der Hannover Messe in diesem Jahr einen mobilen Roboter, der im Bergbau unter Tage zum Einsatz kommt und einen sichereren und effizienteren Bergbau ermöglichen soll. … weiterlesen
Die DFG-Forschergruppe im Schockwellenlabor des Forschung- und Lehrbergwerkes "R
Zwei Tage (21. bis 22. April) lang tauschten sich die Wissenschaftler der DFG-Forschergruppe „CarboPaT“ an den Instituten für Anorganische Chemie und Mineralogie zu ihren aktuellen Ergebnissen im Bereich der Hochdruckforschung aus. … weiterlesen