Pressemitteilungen aus dem Bereich Forschung

v.l.n.r. Prof. Dr. Peter Quirmbach (ECREF – European Centre for Refractories), D
Für ihre Dissertation zu neuartigen alkalikorrosionsbeständigen Hochtemperaturwärmedämmstoffen erhielt Dr. Nora Brachhold vom Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik beim Internationalen Feuerfest-Kolloquium in Aachen am 28. September den ersten Platz des Gustav-Eirich-Awards. … weiterlesen
Die Resonante Röntgendiffraktion wird insbesondere an der Chemical Crystallograp
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ab Oktober 2016 ein Forschungsprojekt des Instituts für Experimentelle Physik (IEP) der TU Bergakademie Freiberg zur methodischen Weiterentwicklung resonanter Röntgenbeugungsmethoden am Synchrotron. … weiterlesen
Die Projektgruppe (v.l.) Martin Seifert (FME), Prof. Bertau (ITC), Ralph Behrend
Obwohl Seltene Erden mehr als 30 Prozent der Gesamtmasse von Neodym-Magneten (NdFeB) stellen, wird bislang nur etwa ein Prozent der Altmagneten recycelt. Die Wissenschaftler des Instituts für Technische Chemie haben dafür nun ein innovatives Verfahren entwickelt und zum Patent angemeldet. … weiterlesen
(v.l.) Dr.-Ing. Andreas Richter, Prof. Dr.-Ing. Bernd Meyer, Dr. Sebastian Krieb
Nach dem Start der Nachwuchsforschungsgruppen „ProVirt“ und „Mehrphasenmodelle“ nahm die noch ausstehende Forschungsgruppe „Stoff- und Prozessanalyse“ ihre Arbeit zum 1. September 2016 auf. Damit kann das ZIK Virtuhcon nun komplett in die zweite Förderphase starten. … weiterlesen
Prof. Dr. Heinz Konietzky unter Tage © TU Bergakademie Freiberg
Für seinen herausragenden Beitrag zur Felsmechanik und zum Felsbau erhielt Prof. Dr. Heinz Konietzky auf dem internationalen Symposium der International Society for Rock Mechanics (ISRM) den Franklin Lecture Preis verliehen. … weiterlesen
Ein Taucher des Scientific Diving Centers der TU Bergakademie Freiberg bei einer
Eine Gruppe von Studenten und Wissenschaftlern der TU Bergakademie Freiberg begibt sich auf eine zweiwöchige Exkursion nach Italien. Auf der Insel Panarea werden die Forscher Untersuchungen unter Wasser anstellen, um so mehr über die Entstehung von Erdbeben und Vulkanausbrüchen zu erfahren. … weiterlesen
Freiberger Studenten beim Messen der Bodenatmung © Jörg Matschullat
Erst im Februar dieses Jahres entnahmen Forscher der TU Bergakademie Freiberg Gas- und Bodenproben im Amazonasbecken, um den Einfluss der Böden auf den Klimawandel zu untersuchen. Sechs Monate später reisten die Wissenschaftler für weitere Untersuchungen erneut nach Brasilien. … weiterlesen
Der Schlackebadvergaser SBV an der Professur EVT. © Sebastian Kriebitzsch
Seit Anfang August entwickelt das Team von Sebastian Kriebitzsch an der Professur für Energieverfahrenstechnik und thermische Rückstandsbehandlung neue Modellierungswerkzeuge zur realitätsnahen Abbildung mehrphasiger Hochtemperatur-Konversionsprozesse der chemischen und metallurgischen Industrie. … weiterlesen
Projektteam ELIZE am IAM (v.l.: Dr. Popov, T. Werner u.a.)
Am 01. Juli 2016 startete das Verbundvorhaben ELIZE. Ziel dieses Forschungsprojektes ist die Entwicklung einer kontinuierlich arbeitenden Maschine mit Elektroimpulsbeanspruchung zur Vorschädigung komplexer Erze. … weiterlesen
Labor im Clemens-Winkler-Bau © TU Bergakademie Freiberg
Am 1. Juli 2016 wurden 15 Personen aus Wissenschaft und Forschung von elf Hochschulen ein Max-Buchner-Forschungsstipendium der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V. (DECHEMA) verliehen. Darunter auch Frau Dr. Judith Tischler der TU Bergakademie Freiberg. … weiterlesen