„myTU“-App der TU Bergakademie Freiberg nun auch für Android verfügbar

Seit Oktober 2011 hilft die Software den iPhone-, iPod- und iPad-Nutzern an der TU Bergakademie Freiberg im Uni-Alltag. Mit der App können Studenten und Wissenschaftler beispielsweise Bücher in der Bibliothek suchen und Änderungen in ihrem persönlichen Stundenplan direkt nachverfolgen. Mit der neuen Version können diese und andere Features nun auch auf Smartphones mit dem Android-Betriebssystem genutzt werden. „Wir hatten zwar schon geplant, die App auch für Geräte zu schreiben, die auf Android basieren. Der entscheidende Impuls ging aber von den Studenten aus, die ständig nachgefragt haben“, erklärt Frank Gommlich.

Der Zuspruch bestätige den Nutzen der Software, meint Prof. Konrad Froitzheim, in dessen Vorlesung „Grundlagen der Informatik“ Studenten die Idee zur „myTU“-App hatten. „800 mal wurde die App bereits runtergeladen, bei circa 5000 möglichen Nutzern, von denen geschätzt höchstens 2000 ein iPhone besitzen, ist das eine gute Verbreitung“, erläutert der Professor für Betriebssysteme und Kommunikationstechnologien der Freiberger Universität. Die Zahl dürfte sich nun noch erhöhen, denn die neue Version für das Android-Betriebssystem verfügt über fast alle Features der App für die Apple-Geräte.

Die Studenten können den Speiseplan der Mensa sowie die aktuellen Termine der Bergakademie einsehen, den internen Newsletter der Universität abrufen und sich einen persönlichen Stundenplan erstellen, bei dem sie sofort alle Änderungen mitgeteilt bekommen. „Die App liefert außerdem einen kompletten Campusplan, der besonders für Erstsemester-Studenten sehr nützlich ist“, beschreibt Frank Gommlich die Vorzüge der Software.

Dank dieser Features sei „myTU”, das von Freiberger Studenten der Informatik gemeinsam mit Frank Gommlich entwickelt wird, wohl einzigartig in Deutschland, meint Prof. Konrad Froitzheim. „Eine Uni-App in so ausgereifter Form ist auch international selten. Es ist zwar nicht die einzige, aber bestimmt die am weitesten entwickelte in unserem Land.“

Für Informationen zur ORTE am 12. Januar ab 9.30 Uhr in der Neuen Mensa der TU Bergakademie Freiberg, Agricolastraße 10a bitte den unten stehenden Weblink anklicken.

Informationen zur "myTU"-App: http://myTU.tu-freiberg.de

Ansprechpartner: 
Frank Gommlich