Auf Spurensuche zu Dietrich von Freiberg

Prof. Kandler wohnt seit 30 Jahren in der Stadt, deren Namen Dietrich trägt. Doch das war nicht der entscheidende Grund dafür, warum der Wissenschaftler gerade jetzt das Werk und die Person Dietrichs stärker ins Gedächtnis ruft. Über sein Anliegen und seine Motive informiert der habilitierte Theologe, Kirchenrat der Sächsischen Landeskirche, Privatdozent an der Leipziger Universität und Abgeordneter des Freiberger Kreistages in einem Gespräch.

Ein Interview mit Prof. Kandler finden Sie unter dem nachfolgenden Weblink.