Chile-Haus

Internationales Studienhaus – CHILE-HAUS-FREIBERG

Mit dem CHILE-HAUS-FREIBERG gibt es ein weiteres internationales Studienhaus, das ausländischen Gastwissenschaftlern und Studierenden eine Heimat und ein perfektes Arbeitsumfeld für ihre Forschungen und Tätigkeiten an der TU Bergakademie Freiberg bietet.

Brennhausgasse 3

Im CHILE-HAUS-FREIBERG befinden sich auf drei Etagen und im Dachgeschoss insgesamt sechs Apartments. Die möblierten und vollständig ausgestatteten Wohnungen (inkl. WLAN) von 30 bis 48 Quadratmeter Größe werden an je eine Person vermietet. Eine Wohnung im Erdgeschoss ist barrierefrei. Für alle Mieter gibt es einen Gemeinschaftsraum (ca. 25 m²), ebenfalls mit komplett ausgestatteter Einbauküche. Zum Gästehaus gehört eine gestaltete Gartenanlage. 

An nationalen Feiertagen oder wichtigen Anlässen der TU Bergakademie Freiberg werden an der Fassade des CHILE-HAUS-FREIBERG eine chilenische Flagge und die Fahne der Universität gehisst. Das Objekt wurde in traditioneller Bauweise (48 cm dicke Ziegelaußenwände, Stahlbetondecken, Holzdachstuhl, Biberschwanzziegeldeckung, Hartholzfenster in Eiche) errichtet. 

Frontansicht CHILE-HAUS-FREIBERG in der Brennhausgasse
Sauberes Badezimmer mit großer Dusche
Blick in eine stilvoll eingerichtete Wohnung
Treppenhaus
Innenhof mit Leuten beim Festakt
Band durchschneiden mit allen Beteiligten