Annaberger Klimatage

Die Annaberger Klimatage haben bis heute 110 Aktive aus neun Nationen einbinden können. Das inhaltliche und fachliche Spektrum im Programm umfasst neben naturwissenschaftlich-technischen Aspekten stets auch sozialwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Blickweisen. Neben Vertretern aus Universitäten und von staatlichen Fachbehörden werden regelmäßig auch KollegInnen aus Fachinstitutionen wie PIK-Potsdam, MPI für Meteorologie Hamburg, NOAA, NCAR, CSC Hamburg, Akademien der Wissenschaften, Tyndall Centre, Allensbacher Institut, Wissenschaftszentrum Berlin, IÖR Dresden, UNEP sowie Firmen zu Vorträgen eingeladen. 

10. Annaberger Klimatage 2016

Wie sehr müssen wir differenzieren?

Mittwoch, 11. Mai und Donnerstag, 12. Mai 2016 
Technologieorientiertes Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg

10. Annaberger Klimatage, Wie sehr müssen wir differenzieren?Der anthropogene Klimawandel ist eine sehr verzwickte Herausforderung – für die es keine einfachen Antworten gibt. Deshalb gilt es, sowohl in angemessener Weise zu differenzieren als auch die Thematik aus vielen unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Dafür stehen die Annaberger Klimatage von Anbeginn und begrüßen Sie jetzt zum 10. Mal.
 

9. Annaberger Klimatage 2014

Globale Erkenntnisse regional umsetzen

6.–8. Mai 2014 
Technologieorientiertes Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg

Zum Seitenanfang