Wissenschaftliche Einzelkontakte

Das Internationale Universitätszentrum (IUZ) erfasst jährlich alle wissenschaftlichen Einzelkontakte, die an der TU Bergakademie in den jeweiligen Fakultäten bestehen. Diese wissenschaftlichen Einzelkontakte dienen primär individuellen Forschungs- und Kooperationsprojekten einzelner Mitglieder in den Fakultäten. 

Mit aktuellem Stand von April 2016 zählt die TU Bergakademie an die 750 wissenschaftliche Einzelkontakte mit den folgenden wesentlichen Arbeitsbereichen: 

  • Gastaufenthalte in Lehre und Forschung
  • Wissenschaftler/innenaustausch
  • DFG-Forschungskooperationen
  • DAAD Strategische Partnerschaften
  • Publikationen und Veröffentlichungen
  • Diplomanden- und Doktorandenbetreuung
  • Projektzusammenarbeiten
  • Fachtagungen, Konferenzen und Symposien
  • Begutachtung und Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Gastvorträge und Delegationsreisen

Das IUZ stellt Mitgliedern der TU Bergakademie Freiberg gerne bei Interesse eine aktuelle Übersicht der wissenschaftlichen Einzelkontakte an der Universität zur Verfügung.