Gebäudeausstattung

Die TU Bergakademie Freiberg zeichnet sich durch einen historischen Gebäudebestand aus. Bei der Sanierung wurden die Anforderungen beeinträchtigter Studierender soweit wie möglich umgesetzt. Neue Gebäudekomplexe sind barrierefrei gestaltet worden. Die TU Bergakademie Freiberg arbeitet kontinuierlich daran die Barrierefreiheit in den Gebäuden sicherzustellen.

Verlegung von Veranstaltungen

Ist eine Verlegung der Lehrveranstaltung notwendig, sprechen Sie die Bildungsbeauftragten der Fakultäten oder die entsprechenden Studienberater an.

Beispiele für rollstuhlgerechte Eingänge:

Studentin befindet sich im Fahrstuhl Schlossplatzquartier
Studentin läuft zum Eingang Otto-Meißner-Bau, die Tür öffnet sich automatisch
Hausfront Clemens-Winkler-Laborneubau mit behindertengerechtem Eingang