Netzwerke und Audit

Die TU Bergakademie Freiberg tauscht sich regelmäßig in verschiedenen Netzwerken zum Thema Familienfreundlichkeit aus.

Informationen zum audit familiengerechte hochschule

Am 15. März 2014 wurde die TU Bergakademie Freiberg mit dem Zertifikat "familiengerechte hochschule" der berufundfamlie GmbH ausgezeichnet und verpflichtet sich damit in der Zielvereinbarung zu einer Reihe von Maßnahmen zur Sicherstellung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Charta „Familie in der Hochschule“ und Mitgliedschaft im Best Practice Club

Die TU Bergakademie Freiberg ist seit Mai 2014 Mitglied im Best Practice Club "Familie in der Hochschule". In diesem Netzwerk tauscht sich die Universität regelmäßig mit anderen Mitgliedshochschulen über Themen der Familienfreundlichkeit aus. Im Best Practice Club selbst ist die TU Bergakademie Freiberg in der AG Familienbewusste Führung aktiv. Diese AG hat dazu eine Handreichung für Führungskräfte erstellt.

Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit

"Das Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Akteure aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens mit dem Ziel, sich gemeinsam für die Stärkung der Rahmenbedingungen für Familie im weitesten Sinne sowie für die Verbesserung der Vereinbarkeit des Berufs- und Familienlebens einzusetzen. Im Dezember 2008 trat die Universität dem Freiberger Bündnis für Familienfreundlichkeit bei." (Quelle)

Erfolgsfaktor Familie

"Das Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" ist mit über 6.000 Mitgliedern die bundesweit größte Plattform für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf." (Quelle) Seit Juli 2011 ist die TU Bergakademie Freiberg Mitglied im Netzwerk.