Allgemeine Gleichstellungsförderung

Auf Beschluss der Rektoratskommission für Gleichstellung (RKG) wird es im Jahr 2017 wieder zwei Antragstermine geben: Die aktuelle Frist zur Einreichung von Anträgen für Gleichstellungsmaßnahmen ist der 31. August 2017.

Gefördert werden z.B.:

  • Maßnahmen zur Förderung der Familienfreundlichkeit
  • Projekte zur gezielten Karriereförderung junger Wissenschaftlerinnen (Erfolgsteam o.ä.)
  • Veranstaltungen, Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen (Wissenschaftliche Tagungen werden aus diesem Fonds nicht gefördert!)
  • Maßnahmen zur Gewinnung von Abiturientinnen für MINT-Fächer

Den Aufruf zur Einreichung von Anträgen für Gleichstellungsmaßnahmen 2017 können Sie hier einsehen.

Das Antragsformular steht als pdf-Formular zum Download zur Verfügung.

Anträge sind an das Rektorat - Büro des Rektors - zu senden.

In begründeten Bedarfsfällen können jedoch auch außerhalb der genannten Frist Anträge eingereicht werden.