Wir über uns.

Willkommen am Institut für Geologie der
Technischen Universität Bergakademie Freiberg!

Als Teil des GeoZentrums Freibergs versuchen wir die talentiertesten jungen Menschen für eine Beschäftigung mit den fundamentalen Fragen und den praktischen Anwendungen in den Geowissenschaften zu gewinnen und auszubilden.

Die Menschheit benötigt Resourcen wie Boden, Luft, Lebensmittel und Rohstoffe wie Energie und Wasser. Die Freiberger angewandten Geowissenschaften befassen sich mit der Erforschung, der Überwachung und dem Management dieser primären Resourcen. Und nur ein grundlegendes Verständnis des Systems Erde kann lebensbedrohende Risiken wie Erdbeben, Vulkanausbrüche und Klimakaveränderungen beurteilen und vermeiden helfen.

Die Freiberger Grundlagen-forschenden Geowissenschaften erarbeiten die fundamentalen Regeln natürlicher Systeme, in denen physikalische, chemische und biologische Prozesse in einem extremen Spektrum von Zeit und Raum ablaufen. Forschung wird im globalen Maßstab im Bereich der Ozeane, der Lithosphäre, und des Mantels durchgeführt, sowie in einer großen Zahl kleiner Systeme wie Ökotope, Lagerstätten, hydrologische Systeme, Vulkane und aktive Störungen.

Geosysteme können nur teilweise im Labor repliziert werden. Die Datenbeschaffung erfolgt durch Beobachtung im Feld und Labor oder durch Fernerkundung. Anschließend werden die Systeme mit komplexen Modellen simuliert und visualisiert.

 

Institut für Geologie   Gustav Zeunerstr. 12 und Bernhardt-v.-Cotta Str. 2 in 09599 Freiberg
Tel. +49-3731-39 2792 Fax: +49-3731-39 2720 hklugeatgeo [dot] tu-freiberg [dot] de (email)