Herzlich willkommen bei der Arbeitsgruppe Brennstoffgeologie!

Die Brennstoffgeologie als Spezialdisziplin der Lagerstättenlehre beschäftigt sich mit der Genese der fossilen Brennstoffe Kohle, Erdöl und Erdgas sowie ihrer lagerstättenbildenden Prozesse. Darüber hinaus werden mithilfe mikroskopischer und makroskopischer Methoden der angewandten Petrologie sowohl die Rohstoffe an sich wie auch ihre Begleit- und Muttergesteine hinsichtlich ihrer petrographisch-strukturellen Beschaffenheit und ihres Inkohlungsgrades bzw.ihrer Maturität charakterisiert.

Braunkohlen-TagebauXylitische BraunkohleBraunkohlen-TagebauBraunkohlen-TagebauBraunkohlen-TagebauAbraum/Zwischenmittel im Braunkohlen-TagebauKartierung im Braunkohlen-Tagebau

Aktuelles

Am 30.06. bzw. 01.07.2017 findet die 83. Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Kohlen- und Organische Petrologie (AKOP) in Krefeld und Duisburg statt. … weiterlesen
Am 09. und 10. Juni 2017 findet das 42. Treffen des Arbeitskreises Bergbaufolgen der Deutschen Geologischen Gesellschaft / Geologischen Vereinigung (DGGV) zum "Maare, Rohstoffe und Bergbaufolgen in der sächsischen Oberlausitz" in Malschwitz / Oberlausitz statt. … weiterlesen
Am 17.06.2017 findet auf dem Campus Süd der TU Bergakademie Freiberg die diesjährige Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft statt. Zwischen 18:00 und 23:30 Uhr präsentiert die Arbeitsgruppe Brennstoffgeologie den Rohstoff Kohle unter dem Gesichtspunkt seiner Veredlungseignung. … weiterlesen
Inhalt abgleichen