Herzlich willkommen bei der Arbeitsgruppe Brennstoffgeologie!

Die Brennstoffgeologie als Spezialdisziplin der Lagerstättenlehre beschäftigt sich mit der Genese der fossilen Brennstoffe Kohle, Erdöl und Erdgas sowie ihrer lagerstättenbildenden Prozesse. Darüber hinaus werden mithilfe mikroskopischer und makroskopischer Methoden der angewandten Petrologie sowohl die Rohstoffe an sich wie auch ihre Begleit- und Muttergesteine hinsichtlich ihrer petrographisch-strukturellen Beschaffenheit und ihres Inkohlungsgrades bzw.ihrer Maturität charakterisiert.

Braunkohlen-TagebauXylitische BraunkohleBraunkohlen-TagebauBraunkohlen-TagebauBraunkohlen-TagebauAbraum/Zwischenmittel im Braunkohlen-TagebauKartierung im Braunkohlen-Tagebau

Aktuelles

Ankündigung des nächsten Treffens des Arbeitskreises Bergbaufolgen der DGGV weitere Informationen
Der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler und der GeoPark Ruhrgebiet e.V. laden ein zur Auftaktveranstaltung am 22. April 2018 in Witten. weitere Informationen
Die Arbeitsgruppe Brennstoffgeologie hat nehrere Bachelor- oder Masterarbeiten im Bereich Organische Petrologie / Paläobotanik zu vergeben. … weiterlesen
Inhalt abgleichen