Großforschungsprojekte

Logo Multifunktionale Filter für die Metallschmelzefiltration

Sonderforschungsbereiche SFB

SFB 920: Multifunktionale Filter für die Metallschmelzefiltration

1. Förderungsphase: 2011 – 2015
2. Förderungsphase: 2015 - 2019

Koordinator

Prof. Christos G. Aneziris, Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik


Logo SFB 799: TRIP-Matrix-Composite (Neue, energieabsorbierende Werkstoffe)SFB 799: TRIP-Matrix-Composite - Design von zähen, umwandlungsverstärkten Verbundwerkstoffen und Strukturen auf Fe-ZrO2-Basis 

1. Förderungsphase: 2008 – 2012
2. Förderungsphase: 2013 – 2016
3. Förderungsphase: 2016 – 2020

Mitwirkende

8 Institute der TU Bergakademie Freiberg

Koordinator

Prof. Horst Biermann, Institut für Werkstofftechnik

 

DFG Schwerpunktprogramm

SPP 2045: MehrDimPart - Hochspezifische mehrdimensionale Fraktionierung von technischen Feinstpartikelsystemen

1. Förderungsphase: 2017 - 2022 

Sprecher: Prof. Urs A. Peuker, Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik

SPP 1466: Unendliche Lebensdauer für zyklisch beanspruchte Hochleistungswerkstoffe

Sprecher: Prof. Hans Jürgen Christ (Universität Siegen , Insitut für Werkstofftechnik)

Projekt TU BAF: Einfluss keramischer Partikel- und Faserverstärkungen in Metall-Matrix-Verbundwerkstoffen auf das VHCF-Verhalten

Berabeiter:  Prof. Horst Biermann

SPP 1006:  Bereich Infrastruktur - Internationales Kontinentales Bohrprogramm (ICDP) 

Sprecher Professor Dr. Sebastian Krastel, seit 4/2016 ( Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)

Projekte TU BAF:   Seismische Charakterisierung der DFDP-2 Bohrlochumgebung

Hochauflösende reflexions- und refraktionsseismische Charakterisierung der geplanten PIER-ICDP Fluidbeobachtungsstellen in der Novy Kostel Schwarmbebenregion

Bearbeiter: Prof. Stefan Buske, Institut für Geophysik und Geoinformatik

SPP 527:  Bereich Infrastruktur - Integrated Ocean Drilling Program/Ocean Drilling Program (IODP/ODP)

Sprecher: Dr. Jochen Erbacher (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR))

Projekt TU BAF: Küstenfernes Süßwasser: 3D numerische Simulationen von Grundwasserströmung am New Jersey Shelf

Bearbeiter: Prof. Stefan Buske, Institut für Geophysik und Geoinformatik

Logo SPP 1418: Feuerfest – Initiative zur Reduzierung von Emissionen – FIRE (Feuerfeste Werkstoffe für den Einsatz von Emissionsreduktionstechniken)SPP 1418: FIRE – Feuerfest – Initiative zur Reduzierung von Emissionen (Feuerfeste Werkstoffe für den Einsatz von Emissionsreduktionstechniken)

1. Förderungsphase: 2009 – 2012
2. Förderungsphase: 2012 – 2015

Sprecher: Prof. Christos Aneziris, Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik

 

Logo DER: Deutsches Energie- und RohstoffzentrumForschungszentren

DER – Deutsches Energie- und Rohstoffzentrum

2010 – 2014

Konsortium

6 Institute der TU Bergakademie Freiberg, 5 externe Forschungspartner, Industriepartner, 8 weitere Partner

Koordinatoren

Prof. Bernd Meyer, Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen

Logo Virtuhcon – Virtual High Temperature Conversion – Virtuelle Hochtemperatur- KonversionsprozesseVirtuhcon – Virtual High Temperature Conversion – Virtuelle Hochtemperatur- Konversionsprozesse

2009 – 2014

2015 - 2020

Konsortium

8 Institute der TU Bergakademie Freiberg

Sprecher von Virtuhcon

Prof. Bernd Meyer

Koordinator

Prof. Michael Stelter, Institut für Nichteisen-Metallurgie und Reinststoffe

Krüger-Forschungskolleg

Krüger-Kolleg: Freiberger Biohydrometallurgisches Zentrum für Strategische Elemente (BMHZ) 

Logo BHMZ

Finanziert aus der Krüger-Stiftung der TU Bergakademie Freiberg 

Start: Mai 2013, Laufzeit: 5 Jahre   

Konsortium:

13 Professuren von 5 Fakultäten der TU Bergakademie Freiberg in Kooperation mit dem Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie  

Koordinator:

Prof. Michael Schlömann: michael [dot] schloemannatioez [dot] tu-freiberg [dot] de


Logo Dr. Erich Krüger Forschungskolleg: Freiberger Hochdruck-Forschungszentrum (Neue Hartstoffe)

Dr. Erich Krüger Forschungskolleg: Freiberger Hochdruck-Forschungszentrum FHZ (Neue Hartstoffe)

2007 – 2013

Konsortium

8 Institute der TU Bergakademie Freiberg

Koordinator

Prof. Jens Kortus, Institut für Theoretische Physik